Frage von ThomasBayes, 59

Erwerbsunfähigkeit befristet?

Hallo,

ich habe einen Erwerbsunfähigkeitsstatus und mir wurde damals in der Feststellung nicht ausdrücklich geschrieben, ob und ggf. wie lange dieser Status gilt. Meine Frage ist, gilt dann automatisch eine Befristung von 3 Jahren?

Ergänzung:

Das Problem ist, mir wurde bei Feststellung der EU keine Befristung genannt (aber auch keine Nicht-Befristung). Nun wird nachträglich (Jahre später) von einem Auslaufen einer Frist gesprochen. Ich bin juristisch leider unerfahren. Also kann ich nicht beurteilen, ob das zulässig ist, nachträglich zu befristet oder eine Befristung angenommen werden kann, wenn sie nicht explizit angegeben worden ist. 

Antwort
von SiViHa72, 32

Hm, da finde ich nichts:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publica...


Wie wäre es,w enn Du mal bei der RV anrufst, die können Dir das ja allgemein ud auch individuell sagen?


Ich kenne es nur aus Selbsthilfegruppe, da sagten alle, eine Befristung stand IMMER drin bei ihnen, also eine genaue Zeitangabe.


Antwort
von Turbomann, 36

Frage mal bei deinem Rententräger nach.

Ich kenne das so, dass beim ersten Schreiben der Bewilligung drin steht, z.B. "befristet auf ein Jahr", dass man dann die Verlängerung wieder beantragen muss oder man bekommt gleich eine "unbefristete" (dauerhafte) Rente.

Bei Bekannten von mir wurde das zweimal verlängert und dann nach Aktenlage dauerhaft gewährt.

Antwort
von Klaustin, 32

Wenn Du EU bist, hast Du einen Bescheid von der BfA bekommen. Da findest Du auch die Angabe zur Dauer und Befristung.

Kommentar von ThomasBayes ,

Genau das ist es ja. Da steht nichts dazu drin. Ich habe auch schon von anderen den Bescheid lesen lassen. Die haben auch nichts gefunden. 

Kommentar von Klaustin ,

Bescheid der Deutschen Rentenversicherung Bund. Du bekommst EU-Rente?

Antwort
von webya, 9

Bekommst du eine Rente von der Deutschen Rentenversicherung oder wer zahlt für dich?

Antwort
von Wonnepoppen, 42

Was ist in dem Fall ein "Status"?

Kommentar von ThomasBayes ,

Mir wurde Grundsicherung nach SGB XII gewährt aufgrund einer psychischen Krankheit.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ok, dann solltest du bei der entsprechenden Stelle nachfragen, mehr kann ich dazu leider nicht sagen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten