Frage von LeaEmilia2010, 213

Erwerbsminderungsrente und Krankenversicherung für Rentner ?

Hallo

Ich wurde im September 2015 vom Jobcenter aufgefordert Erwerbsminderungsrente zu beantragen. ich bin seid 2006 krankgeschrieben auf Grund einer psychischen Erkrankung. Den Antrag habe ich gleich im September 2015 gestellt. Vor 4 Wochen war ich bei einem Gutachter , der mich höchstens 5 min befragt hat. Heute bekam ich Post von der DRV mit der bitte einen Bogen auszufüllen. Es geht in dem Bogen um die Krankenversicherung für Rentner. Ich werde diesen Bogen gleich ausfüllen. Nur frage ich mich die ganze Zeit was das zu bedeuten hat. Ich bekomme doch gar keine Rente zur Zeit und die Wahrscheinlichkeit das der Antrag durchgeht ist nach meinem Gefühl auch eher schlecht. Hat jemand Erfahrung damit?

LG und Danke

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 164

WENN du einen Rentenanspruch hast, wirst du auch in der Krankenversicherung der Rentner versichert. Das ist dann die gleiche Krankenkasse wie bisher. Nur der Beitrag dafür wird dir von der rente gekürzt ( eine Hälfte) Die andere Hälfte zahlt wie beim Arbeitgeber dann der Rentenversicherer

Antwort
von Kiimmiii, 151

Du bist schon ab dem Tag der Antragstellung in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) versichert. Deine zuständige Krankenkasse überprüft dann, ob die Vorraussetzungen dafür auch erfüllt sind. Das du nun einen Vordruck dafür ausfüllen müsstest, ist noch kein Indiz dafür, dass dein Antrag bewilligt oder abgelehnt wird. Es heißt lediglich, dass bei der Meldung zur KVdR Unklarheiten waren, die noch beseitigt werden mussten.

Kommentar von LeaEmilia2010 ,

Danke für deine Antwort. So hatte ich das auch im Internet gelesen. Allerdings ist es bei mir nicht so. Ich habe gerade mit meiner KK telefoniert und bei denen bin ich ganz normal als Mitglied gelistet . Von einem Rentenantrag wissen die gar nix etc. Deshalb verwundert mich das ganze. Der EM Antrag läuft seid Sept 2015 und der Gutachtertermin ist schon vorbei. Ich warte jetzt eigentlich nur noch auf Anlehnung oder Bewilligung.

Verstehe deshalb nicht warum jetzt dieses Schreiben kommz

Kommentar von derajax ,

Vermutlich weil du den Vordruck für die KK noch nicht ausgefüllt hast. Dort gibst du ja deine aktuelle Krankenkasse an, den leiter die RV an die KK weiter. Dadurch wissen die, das du einen Rentenantrag gestellt hast.

Bei den "neuen" elektronischen Rentenanträgen wird das automatisch mit abgefragt.

Kommentar von Kiimmiii ,

Das kann mal passieren, dass der Datensatz, der bei der Antragstellung erstellt wird, nicht korrekt an die Krankenkasse übermittelt wird.
Aufgrund dessen hat die RV dich gebeten, den Vordruck erneut auszufüllen. Diese leiten den dann an die Krankenkasse weiter und die erfährt dann auch, dass du einen Rentenantrag gestellt hast.

Antwort
von Apolon, 112

@LeaEmilia,

du schreibst doch selbst, dass du den Antrag auf Erwerbsminderungsrente im September gestellt hast.

Sollte dieser Antrag durchgehen, muss geprüft werden, ob deine Beiträge für die Krankenversicherung über die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) möglich ist, oder du als freiwilliges Mitglied in der Krankenversicherung eingestuft wird.  Als freiwilliges Mitglied müsstest du von allen Einkünften anteilmäßige Beiträge für die Krankenkasse zahlen.

Und hier stellt sich als erstes die Frage, warst du in der 2. Hälfte deines Arbeitslebens in der Privaten Krankenversicherung.

Wenn ja wie lange ?

Gruß N.U.

Kommentar von LeaEmilia2010 ,

Ich war nie privat versichert. Durchgängig pflichtversichert seid 1992.

Kommentar von Apolon ,

Dann musst du dir auch keine Gedanken machen.

Wenn dein Rentenantrag durchgeht, wirst du in der KVdR pflichtversichert und bekommst nur Beiträge abgezogen entsprechend deiner Rente.

Antwort
von Dickie59, 103

HAllo,

zu den Antragsunterlagen gehört immer der Bogen KVdR.

Ansonsten wird der Antrag nicht zu Ende bearbeitet.

Du willst doch weiterhin einen Zuschuß zur Krankenversicherung haben?

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von eulig, 109

die Krankenversicherung der Rentner ist ein Versicherungsstatus in den du fällst, wenn deine Rente bewilligt wird.

man kommt aber nicht so ohne weiteres da hinein. man muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen. erfüllt man diese, dann wird bei einer Rentenzahlung vom Rentenversicherungsträger die Beiträge zur Krankenversicherung und Pflegeversicherung direkt an die Kasse abgeführt.

es gibt Versicherte, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen. diese bekommen ihre Rente brutto ausgezahlt und müssen davon ihren Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung selbst an ihre Kasse überweisen. dies ist immer dann der Fall, wenn der Rentenbezieher privat versichert ist, oder in seiner zweiten Hälfte des Erwerbsleben einmal für eine längere Zeit privat versichert war.

wenn du immer gesetzlich versichert warst, dann hast du die Voraussetzungen erfüllt.

also den Bogen ausfüllen und zurücksenden, damit die Rentenversicherung das beurteilen kann. von deiner Krankenkasse wirst du nochmal einen ähnlichen Fragebogen bekommen.

Antwort
von Konrad Huber, 53

Hallo LeaEmilla2010,

Sie schreiben unter anderem:

Erwerbsminderungsrente und Krankenversicherung für Rentner ?

Heute bekam ich Post von der DRV mit der bitte einen Bogen auszufüllen. Es geht in dem Bogen um die Krankenversicherung für Rentner. Ich werde diesen Bogen gleich ausfüllen. Nur frage ich mich die ganze Zeit was das zu bedeuten hat. Ich bekomme doch gar keine Rente zur Zeit und die Wahrscheinlichkeit das der Antrag durchgeht ist nach meinem Gefühl auch eher schlecht. Hat jemand Erfahrung damit?

Antwort:

Hier handelt es sich in erster Linie um eine reine Formalität und um eine Vervollständigung des Antragssatzes!

Vermutlich haben Sie dieses Formular damals bei Einreichen Ihres Antrags auf Erwerbsminderungsrente, aus welchen Gründen auch immer, nicht mit eingereicht!

Im Zweifelsfall fragen Sie einfach bei Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt nach!

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232646/public...

Prüfen Sie, ob Ihre eigene Krankenakte vollständig, aktuell und optimiert ist, damit Ihr Antrag auf die Erfolgsspur kommt!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-un...

https://www.youtube.com/user/hubkon/videos

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von Biberchen, 82

dann wirst du vermutlich die Rente bekommen und als Rentner möchtest du ja auch krankenversichert sein.

Kommentar von LeaEmilia2010 ,

Meinst du wirklich? Ich habe gerade gelesen, dass man schon bei Antragsstellung den Antrag zur Aufnahme in der Krankenversicherung für Rentner ausfüllen muss. Das musste ich nicht. Mich wundert es das ich nun, wo alle Untersuchungen gelaufen sind so ein Bogen kommt und ich werder eine Bewilligung noch Ablehnung bekommen habe.

Kommentar von Biberchen ,

das dauert alles, bei einer Ablehnung schreibst du einen Einspruch, beim zweiten Mal klappt es meistens!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community