Erwerbsminderungsrente abgelehnt, weil die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllt sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo obaran17,

Sie schreiben:

Erwerbsminderungsrente abgelehnt, weil die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllt sind

Wenn die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllt sind und der Antrag auf Erwerbsminderungsrente -ohne ärztliche Überprüfung- abgelehnt wird... Bedeutet das, dass die DRV den behandelnden Arzt des erwerbsgeminderten, gar nicht erst anschreibt, um sich über den gesundheitlichen Zustand des Patienten zu erkundigen?

Antwort:

Ganz klarer Fall, ja so ist es!

Wenn die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllt sind, bleiben die medizinischen Voraussetzungen ohne Berücksichtigung!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

In diversen Fällen ist es ggf. möglich, durch freiwillige Beiträge die Wartezeiten zu optimieren, dies müßen Sie aber direkt mit Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt abklären!

Eventuelle Alternative:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232620/publicationFile/54129/grundsicherung_hilfe_fuer_rentner.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die allgemeine Wartezeit nicht erfüllt wurde, bzw. in den letzten 5 Jahren vor Antragsstellung keine 36 Pflichtbeiträge gezahlt wurden, besteht kein Grund den medizinischen Zustand zu bewerten, da kein Rentenanspruch besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Korrekt. Wenn die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllt sind, war es das mit dem Rentenantrag. Der gesundheitliche Zustand ist dann unerheblich. So ist das eben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja so ist es.

man kauft ja auch kein Auto ohne überhaupt den Führerschein zu besitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Atteste muss sie selber vorlegen, die DRV überprüft dann nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?