Frage von duudu, 63

Erwerbsminderungrente... Gutachter Termin steht! Aber es ist mein eigener Ärztin ! İst Sie nicht befangen?

Antwort
von eulig, 44

deine Ärztin muss diesen Gutachten-Auftrag ablehnen.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/208286/publica...

Der Arzt erstellt sein Gutachten auf der Grundlage eines Auftrages. Er soll diesen ablehnen, wenn seine fachliche Kompetenzen überschritten werden oder berufliche Überlastung eine zeitgerechte Erstellung eines Gutachtens verhindern. Gleiches gilt, wenn der zu Untersuchende ein Patient des Gutachters ist, dies in den zurückliegenden zwei Jahren war oder wenn er mit ihm verwandt oder verschwägert ist. Darüber hinaus wird es im Einzelfall Konstellationen geben, in denen die Bedingungen einer objektiven Untersuchung aufgrund einer Befangenheit nicht gewährleistet sind. Auch in diesen Fällen sollte die Begutachtung nicht durchgeführt und der Begutachtungsauftrag zurückgegeben werden.

Antwort
von LiselotteHerz, 63

Da ist mehr als ungewöhnlich. Normalerweise wird gerade bei einem Antrag auf Erwerbsminderung darauf geachtet, dass der Gutachter den Patieten überhaupt nicht kennt.

Könnte sehr hilfreich sein, aber auch völlig nach hinten los gehen. lg Lilo

Kommentar von duudu ,

Sie steht voll hinter mir!!!!

Für Sie bin ich Arbeitsunfähig!

Kommentar von LiselotteHerz ,

Dann ist es doch gut. Es kann allerdings sein, dass noch ein zweites Gutachten erfolgen muss. Das wird Dir dann rechtzeitig von der Deutschen Rentenversicherung mitgeteilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten