Frage von jonas22111998, 63

Erweiterete 5 Jahre Garantie für 25€ bei Grafikkarte?

Ich habe vor kurzem eine GTX 1080 gekauft. Dabei sind automatisch 3 Jahre Hersteller Garantie. Bei der Produktregestrierung auf der Website wird mir jetzt angeboten, für 25€ insgesamt 5 Jahre Herstellergarantie zu bekommen (oder für 50€ 10 Jahre). Ich weiß nicht, ob sich das lohnt. Mehr als 3 Jahre möchte ich die Karte logischerweise behalten, aber wie schnell gehen Karten heutzutage kaputt?

Antwort
von kevin1905, 16

Du hast eine GTX1080 Karte gekauft, damit bist du ziemlich im Hochleistungsegment angekommen.

Ich gehe also davon aus, dass Gaming einen erheblichen Grund für den Bedarf der Kartenleistung darstellt.

Dann stellt sich aber die Frage ob du der Meinung bist, dass du mit Spielen die in 3+ Jahren erscheinen mit der gleichen Karte und deren Performance dann immer noch zufrieden bist.

Ich hatte mal eine 7950GT in meinem Rechner. Als sie rauskam war sie spitze. Nach etwa 4 Jahren ziemlicher Rotz und nicht genug Power für Neuerscheinungen.

25,- € sind bezogen auf 2 Jahre nicht viel Geld, m.M.n. für dein geschätztes Nutzungsprofil aber verschwendete Kohle.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 22

Boar, das ist nicht zu beantworten.

Klar hält sich das Gerücht, das Elektronik-Hersteller extra sogenannte Sollbruchstellen in Kauf nehmen bei der Fertigung. Das heißt, das moderne Elektronik nur begrenzt haltbar ist.

Es hängt auch ein bisschen von deiner Nutzung ab. Gute Gehäusekühlung und Kartenkühlung ist AundO. Überflüssiges übertakten sollte man vermeiden. Regelmäßiges entstauben der Lüfter und Lamellen, so wie des ganzen PC Gehäuses ist Pflicht.

Die Frage ist auch: Was hast du vor mit der 1080?

2K, 4K, SLI??

Bei 4K mit einer Karte könnte es sein, das du in 3 Jahren was neues kaufen musst. Tust du es, würde ich es min mit einem oder zwei Monaten Restgarantie tun. Also keine Zusatzgarantie.

Willst du SLI später, würde ich die zusätzlichen 2 Jahre anhängen. Denn mit 2 1080 kommst du dicke 5 Jahre aus.

Aber 10 Jahre erscheint mir pers. übertrieben.

Antwort
von KuarThePirat, 38

Drei Jahre sind bezogen auf die Karte schon ne kleine Ewigkeit ;). Vor drei Jahren war die GeForce 780 gerade aktuell. Die 1080 ist grob geschätzt doppelt so schnell wie die 780. Also in drei Jahren tut sich enorm. Wenn man jetzt 5 Jahre zurückgeht zum damaligen Top-Model GTX 580 ist die 1080 etwa 4mal so schnell.

Leider macht das ja auch vor den Spielen nicht halt. Die Entwickler nutzen die Möglichkeiten der neuen Karten gerne. Also ich rechne bei meiner 1080 mit einer Haltbarkeit von einem bis zwei Jahren bevor ich sie verkaufe.

Antwort
von Mekkadrill, 21

eine Grafikkarte hält bei vernünftigen Temperaturen fast ewig.

meine GTX 660TI läuft nach 4 Jahren noch wie am ersten Tag.

selbst meine GeForce4 MX 460 läuft noch. (fast 14 Jahre)

aber natürlich kann es immer mal passieren das man ein Montagsgerät bekommt ..

Antwort
von onomant, 11

Bist du dir sicher dass es sich tatsächlich um eine Verlängerung der Herstellergarantie handelt und nicht um eine Versicherung??

Antwort
von Cr33p, 20

Ich habe meine schon länger als 5 Jahre und es ist noch nie etwas passiert.

Passiert mit deiner gtx 1080 in 4 Jahren doch etwas, ist es natürlich extrem ärgerlich, da sie dann ja immer noch gut wäre.

Ich persönlich würde auf 5 Jahre upgraden

Antwort
von Gl00MY, 23

Die gehen normalerweise nicht so schnell kaputt. Außerdem kaufst du dir in 3 Jahren eh ne neue ^^

Kommentar von Mekkadrill ,

würde ich so nicht sagen ^^ wenn ich mir die 900er serie ansehe war die ziemlich schwach.

selbst meine Geforce GTX 660TI hatte praktisch die selbe Leistung einer GTX 950 .. nur das der Verbrauch geringer war.

daher, die 1000er Serie ist aktuell das erste was mich zum austausch bewegen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community