Frage von Jaehn97, 97

Erwärbsunfähigkeit mit 21 was ändert sich?

Meine Eltern sind beide verstorben ich bin 21 und lebe bei einer verwandten 2ten Grades die minirente bekommt. Ich bekam vom jobcenter immer ca 380€mntl.

Als ich alle möglichen Praktika abbrach und immernoch keine Ausbildung fand offenbarte ich denen dass ich depressiv bin und eine soziale Phobie habe. Dann wurde ich zum Amtsarzt geschickt und der stellte fest ich sei nicht Erwerbsfähigkeit könnte nur 3 Stunden am Tag arbeiten wegen oben genannten Gründen + drogenmissbrauch (aufgrund der sozialen phobie) und jetzt meint das jobcenter es sei nicht mehr für mich zuständig ich soll mich an das Sozialamt wenden.

Was genau ändert sich dann? Und ist das quasi der Schlussstrich jemals einen guten Beruf ausüben zu können? Meine Zeugnisse sind schlecht, der Lebenslauf voll mit Lücken. Im Sommer fange ich eine stationäre Therapie an, aber bin skeptisch ob das irgendwas bringt.

Antwort
von user8787, 63

Das ist kein Endzustand. 

Du bekommst wenn in deinem Alter eine befristete Erwerbsunfähigkeit. Das heißt immer für 2 Jahre, dann wird neu geprüft. 

Mache eine Therapie und sorge für deine Gesundheit . Eine Ausbildung sollte dein nächstes Ziel sein. 

Jetzt bist du erstmal ein Fall für das Sozialamt und das heißt leider    " Existenzminimum " . 

Antwort
von Blindi56, 59

Das Jobcenter ist ja auch nur für Leute zuständig, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, das tust Du ja derzeit nicht. Also übernimmt das Sozialamt Deinen Unterhalt. Ich fürchte, wenn du die Therapie nicht machst, und somit nichts dazu tust, Deinen Zustand zu ändern, wird auch bald keiner mehr für Dich zahlen. in oder nach der Therapie wird man Dich auch beraten, was Du danach machen könntest.

Mach also auf jeden Fall die Therapie. Ganz eventuell hättest Du in Deiner jetzigen Situation noch Anspruch auf Waisenrente (bis 27).


Kommentar von Jaehn97 ,

Meine Eltern sind im Ausland gestorben deswegen bekomme ich keine waisenrente.  Und ich meinte gelesen zu haben das wenn man beim Sozialamt ist die einem erstmal alles wertvolle wie handy TV computer pfänden stimmt das? 

Kommentar von Armidos ,

Geh hin und frag, wenn du das nicht willst können die nix machen.

Und warte nicht damit.

Kommentar von Blindi56 ,

Nein. Tv und Co. gehören quasi zur Grundausstattung. Du wirst ja kaum irgendwelche Luxusgeräte haben, da könnte man evtl. von dir erwarten, dass Du die austauschst. Aber Eigentum wie Wohnung, Sparguthaben etc. könnten angerechnet werden. Das müsstest Du dann evtl. verkaufen udn von dem Erlös erst mal leben.

Antwort
von Armidos, 35

Was heisst denn gut?

Du musst einfach einen Beruf finden der zu dir passt. Man kann auch von zu Hause aus arbeiten.

Wieso bist du Skeptisch?

Du hast doch überhaupt keine Ahnung was die machen werden und selbst wenn du es wüsstest, fehlt dir das Psychologische Studium um das beurteilen zu können.

Lass dir Zeit und finde den Weg den du im Leben gehen willst, dafür brauchst du auch keinen Job.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community