Erwachsener am Telefon anhören?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Richtig ganz normal,wenn du angenommen wirst und du dann normal sprichst

wäre das echt blöd,einfach mal im spiegel lächeln vorm telefonieren und los gehts.

Viel erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Mann finde hohe Frauenstimmen nicht unattraktiv. Da der Personale vermutlich auch ein Mann ist, könnte er genauso ticken. Ob das nun aus erotischer oder väterlicher Sicht bei ihm so ist, kann egal sein: Hauptsache erstmal ist, Du kommst gut an.

Auf keinen Fall die Stimme verstellen, wie hier schon zutreffend gesagt wurde.

Wichtiger ist, dass Du Dich halbwegs gewählt ausdrücken kannst, ohne zu viele Fehler (Weglassen des Dativs; ein Weglassen des Genetivs wird heute schon eher akzeptiert), ohne gestelzte Sprache, keine Äh, Öh und Emmm, keine Maschinengewehrantworten, die kürzer als 2 Sekunden sind. 

Schau dem Gespächspartner ins Gesicht. Übe das vorher am Spiegel und gib ruhige Antworten auf fiktive Fragen wie "Wie sind Sie auf uns gekommen? Haben Sie ein Ziel, wo Sie in 5 Jahren stehen wollen? Nennen Sie uns Ihre Aktivitäten neben der Schule/Studium! Bitte nennen Sie uns Ihren Gehaltswunsch!" (Suche im Netz nach mehr typischen Fragen im Bewerbungsgespräch). Auf die Frage, ob Du irgendwann Kinder haben möchtest (diese Frage ist, falls nicht sowieso verboten, zumindest nicht fair, weil sie zu Ungleichbehandlung gegenüber männlichen Bewerbern führen könnte), könntest Du antworten, dass Du das für Dein Leben nicht ausschließen möchtest. Bei der 3. Frage kommt geschildertes soziales Engagement gut an. Du könntest auch mit Nachhilfe oder Babysitten antworten; noch besser sind natürlich "Klassensprecherin" oder "Schülerzeitung" oder auch aus anderer Sicht Sportverein (zeigt, dass Du Pep hast).

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede lieber ganz normal wie immer. Alles andere fällt unangenehm auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt weniger auf die frequenz deiner stimme an, sondern auf das WAS du zu sagen oder fragen hast.

für deinen gesprächspartner wird das nur eines von hundert telefonaten an einem x-beliebigen arbeitstag sein. schreibe deine fragen auf, die du stellen willst. da wir kein bild-telefon haben und du wohl das auch nicht mit skype machst, sieht das keiner.

und es macht sogar einen positiven eindruck, wenn jemand mit "kindlicher" stimme redet und fragt wie ein erwachsener. versuche auch, die üblichen floskeln und phrasen deiner umgangssprache mit freunden zu vermeiden,z.b. dieses dämliche "keine ahnung", das manchen leute alle 3-5 wörter gedankenlos wiederholen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß den Blödsinn und rede normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung