Frage von FuyoshiChan, 42

Erwachsenen Jugendlichen Beziehung in Asien?

Ich hatte gehört es wäre durchaus möglich das in japan Schüler mit Lehrern ausgehen, stimmt das? Und wie steht es in Ländern wie Korea oder China?

Antwort
von TeeTier, 30

Ich kenne eine, die war in der Oberstufe mit ihrem Lehrer zusammen, und die haben danach auch geheiratet. (das war in Japan)

Allerdings war das Anfang der 2000er Jahre. Wie da heute die Rechtslage geregelt ist, kann ich nicht sagen ... das ist kein Thema, mit dem ich mich allzu intensiv beschäftige. :)

Aber ich weiß, dass es das erstens auch in Deutschland gibt - denn hier kenne ich sogar persönlich eine Schülerin, die ebenfalls nach dem Abi ihren Lehrer geheiratet hat - und ich glaube, dass ist nicht mal verboten, sofern die Schülerin 16 Jahre alt ist. Bin mir aber nicht sicher ... wie gesagt, ist das ganze ist keine meiner Primärinteressen. :)

Von zwei anderen Bekannten habe ich ähnliches - ebenfalls einmal in Deutschland und einmal in Japan - gehört. Also ich glaube nicht, dass das soooo eine seltene Angelegenheit ist. Und ganz ehrlich, wenn der Lehrer altersmäßig gerade mal das Studium abgeschlossen hat, und die Schülerin ist schon in der 12ten Klasse (womöglich schon 18), dann sehe ich da auch keinerlei Probleme. :)

Aber wie gesagt, gerade im Bezug auf Japan kenne ich die Rechtslage auf diesem Gebiet ehrlich gesagt nicht. Ich weiß nur, dass zwar alle gestutzt haben, hinter dem Rücken des Paares getratscht wurde, aber akzeptiert wurde es und keiner wäre auf die Idee gekommen, darin etwas illegales zu sehen. Ist aber auch schon über 10 Jahre her.

Und Enjokousai waren ja sogar auch noch bis weit nach 2000 legal, wenn mich nicht alles täuscht ... habe gerade gestern erst eine alte TV-Werbung von 1998 gesehen, in der das ein Thema war, um ein Produkt zu bewerben. Damals war das halt - mehr oder weniger - akzeptiert, oder zumindest alltäglich. Heutzutage ist - meiner Meinung nach zu Recht - Enjokousai verboten, aber eine Hochzeit, von mir aus auch mit dem Lehrer, sollte ab 16 kein Problem darstellen.

Vielleicht kann hier nochmal jemand antworten, dessen Kinder auf eine japanische Schule gehen. Ich weiß, solche Leute krauchen hier von Zeit zu Zeit rum. :)

Antwort
von maki1, 21

Zumindest in Japan genießen Ältere immer höheren Respekt als Jüngere, es gibt quasi eine Rangordnung. Lehrer und Professoren werden noch ehrenvoller mit Sensee betitelt. Da aber das Gemeinschaftsgefühl stärker ausgeprägt ist als in Deutschland (abgesehen von Fußball) unternimmt man einfach insgesamt mehr in Gruppen. So auch Chef und seine Angestellten oder Lehrer mit Schülern. Beziehungen zwischen jungen Erwachsenen und sehr viel älteren Erwachsenen sind auch nicht ungewöhnlich, solange beide voneinander profitieren. Allerdings spricht man nicht darüber oder schwindelt ein wenig. Man ist insgesamt sehr viel diskreter.

Antwort
von Psylinchen23, 41

Ich glaube das ist nicht so. Habe hört die sind da eher streng und sehr schüchtern also die Jungen Mädchen.

Antwort
von Zyares, 42

Also meine Freundin lebt in Japan und gehört habe ich davon noch nichts. Allerdings habe ich auch weder gefragt, noch mich danach erkundigt :P

Antwort
von nishikido, 20

Also erlaubt ist das in Japan genauso wenig wie hier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community