Frage von XxGynxX, 58

Erwachsen werden aber wie?

Ich möcht erwachsen werden ,

Nur bin Ich manchmal auf meinen kleinen Bruder neidisch , weil er mehr Aufmerksamkeit bekommt. 

Nur was ist erwachsen sein überhaupt? 

Mit den Eltern reden bringt nichts , die stoßen nur vor Kopf

Was tun? (Danke für eure Hilfe gegen meine Verrücktheit)

Antwort
von Derzi, 39

Kopf einziehen und durch. Diese Zwischenzeit muss leider jeder durchmachen. Nicht mehr Kind, aber erwachsen auch noch nicht.

Ich glaub meine Eltern haben erst richtig eingesehen dass ich schon groß bin, als ich meinen Sohn schon eingeschult habe..

Und selbst betrachte ich mich selbst noch nicht als erwachsen, vielleicht Mal beim nächsten Runden Geb. ^^

Kommentar von XxGynxX ,

Ich ja erwachsen sein , um  jeden zuzeigen das ich es alleine schaffe. Danke für deine Antwort Derzi :)

Antwort
von Kathyli88, 22

Erwachsen wirst du ganz automatisch ohne dir darüber gedanken machen zu müssen. Es ist auch nicht erstrebenswert auch wenn sich das sowieso nicht beeinflussen lässt, denn älter werden wir ob es uns passt oder nicht und erwachsen ebenfalls. 

Wenn du erwachsen bist, wird dir aufmerksamkeit oder gleiche behandlung völlig egal sein. Du wirst nicht mehr um zuneigung kämpfen sondern eher gehen wenn dir ein konflikt bei den wenigen besuchen im jahr zu blöde wird. Du wirst nicht mehr emotional oder finanziell auf die elterliche zuneigung angewiesen sein, und genau damit hört die eifersucht oder geschwisterliches konkurrenzdenken auf. Du hast dann wirklich andere dinge die dich beschäftigen, deine karriere, deine eigene gegründete familie, da interessiert es dich doch nicht mehr ob die dich weniger lieben oder überhaupt lieben, du denkst dann nichtmal mehr dran. Daran merkst du spätestens dass du erwachsen geworden bist, ganz automatisch.

Antwort
von relevant, 18

werde dann aber nicht beachtet wenn ich diese Fassade ablege

Du widersprichst dir. Du redest davon, dass du wenig Aufmerksamkeit bekommst und sagst in gleichen Zug, dass du nicht beachtet wirst wenn du die Fassade anlegst. 

Wichtig zum erwachsen werden ist, zu begreifen, dass dein Leben nicht von anderen, noch von ihrer Aufmerksamkeit abhängt. Deine Lebensenergie soll nicht von anderen kommen. 

Antwort
von Charlieee001, 27

Wie alt bist du denn?

Erwachsen sein hat mit einer gewissen reife zu tun .

Ich bin 17 und werde wie eine Erwachsene behandelt .

Wiederum kenne ich eine 24 jährige die von Niveau her wie eine 8 jährige ist.

Dem entsprechend wird sie auch so von mir behandelt.

Kommentar von XxGynxX ,

Ich bin 16.

Kommentar von Charlieee001 ,

Wie schon gesagt .. erwachsen sein hat mit reife Zutun.. In meinem Augen muss ich nicht unbedingt wie eine Erwachsene behandelt werden .. Genau so wenig wie jemand der erst 16 ist. Erwachsen sein bringt viel Verantwortung mit sich .

Kommentar von Derzi ,

ich bin 33 und werde auch wie ein Erwachsener behandelt, so isses ja nicht. Ich selbst sehe es halt manchmal nicht so ^^ (oder will es nicht einsehen) Ist halt befremdlich von den 16-18 jährigen Aushilfen mit (Sie Herr ****) angesprochen zu werden :D

Kommentar von Kathyli88 ,

Tja alt sind wir schnell geworden ^^ ab 18 gehts dann rasant dahin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten