Frage von stoe16, 43

Erwachsen und Pokemon?

Ich wüsste gerne, wie viele Erwachsene wir hier haben, die Pokemon zocken und dazu stehen. Des weiteren wüsste ich gerne, was euch auch heutzutage noch daran reizt.

Ich bin selbst leidenschaftliche Zockerin aller möglichen Spiele und bin gespannt auf die Antworten. (:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zukiakariko, 13

Hi,

ich bin mittlerweile 29 fast 30 und spiele immer noch Pokémon. Ich habe damals mit 13 angefangen, und da ich keine bin die irgendwelchen Trends nachjagt bin ich eben so keine, die ein Interesse nur wegen eines Trends anfängt. Ich für mein Teil bin auch leidenschaftliche Sammlerin, und das is ja wohl mal ein hauptaspekt der Pokémon. Und daher bezweifel ich stark, das ich irgendwann mich nich mehr für Pokémon interessieren werde. Ich freute mich die letzten beiden Generationen wie ein Kind darauf, die zu erhalten, weil ich wusste, das ich die sehr sehr Zeitnah zum erscheinen haben würde, und auch das wird sich nich ändern. Und hey, bedenke, Pokémon is 1999 zu uns rübergeschwappt, um Pokémon spielen zukönnen sind gewisse Lesekenntnisse erforderlich, das heißt die Kiddies die damals anfingen waren mindestens 8 bis 10, wenn wir nun die 16 Jahre drauf zählen sind wir bei über 22, und es gibt sicher noch mehr wie mir, die schon seit damals spielen.

In diesem Sinne Zuki

Antwort
von hobbyrapperxy, 23

Ich bin 22, aber würde mich noch nicht als erwachsen bezeichnen. ;)
Das ist immer mit so vielen Vorurteilen und negativen Eigenschaften behaftet. ^^
Egal, ich spiel noch Pokemon, weil mir die Spiele spaß machen und ich so auch noch einen Bezug zu meiner kleinen Schwester herstellen kann.
Zudem hab ich seit X / Y extrem gefallen an den Online-Kämpfen und Turnieren gefunden und bin immernoch auf der Such nach dem perfekten Team, was es natürlich nicht gibt, aber ihr wisst, was ich meine.
Das Spielsystem und die Niedlichkeit mancher Wesen, sowie die Kämpfe und bla machen einfach süchtig.

Kommentar von stoe16 ,

Die online Kämpfe gefallen mir auch total gut! (: hab aber neu angefangen und muss noch trainieren :) 

Antwort
von Sheerow, 43

Ich selbst bin noch nicht erwachsen, habe aber Freunde, die es sind und leidenschaftliche Gamer sind und wo ich es weiß. '^'
Erstmal, sie stehen dazu und haben kein Problem damit, es offen zu sagen. Die Einen spielen es, weil es zu ihrer Kindheit gehörte, die Anderen einfach, weil es ihnen Spaß macht und sie Gaming mögen. '^'

Antwort
von xrobin94, 15

Ich bin 21 & hab alle Teile & werde mir auch weiterhin immer die neuen Spiele holen.
Für sowas ist man nie zu alt & auch wenn, was interessiert es die anderen?

Ich freu mich z.B wie ein kleines Kind auf Pokemon Go.
Wenn das gut umgesetzt wird, leg ich gerne Geld dafür hin<3

Kommentar von stoe16 ,

Ich freu mich auch schon auf pokemon go :D stell mir das total geil vor aber mal abwarten wie erfolgreich es wird

Antwort
von BlackMetaller, 25

Spiele Pokemon seit aehm wuerde denken jetzt ueber 10 Jahren locker ,und selbst heute macht es einen riesen spass....Das Leveln.....Das Kaempfen...Das Zuechten (was auch sehr schwer ist)....Die Pokemon allgemein...^^ Und vorallem das es moeglich ist Online mit anderen zu tauschen :D Spiele Omega Rubin zurzeit was pokemonspiele angeht :) kann ihnen das spiel nur empfehlen , falls sie es icht sogar schon besitzen :)

ach ich frage einfach direkt....Spielen Sie Omega Rubin ?? bzw. tauschen Sie auch Online Pokemon???

Kommentar von Lohspa9925 ,

Ich habe auch Omega Rubin und würde gerne mal mit Ihnen online tauschen. LG Paul

Kommentar von stoe16 ,

Ich tausche und Kämpfe auch. Hab aber neu angefangen und momentan keinen bedarf zum tauschen. Erstmal trainieren und Kämpfe gewinnen :) ich besitze übrigens alle Editionen

Kommentar von BlackMetaller ,

Loshpa9925 gerne bin aber erst nachher zuhause und lasse einfach dann hier mein freundescode + namen hier ^^ stoe16 Ich bin meistens eher am tauschen, da ich fuer kaempfe ewig brauche um die pokemon richtig drauf zu trainieren bzw. zu zuechten :) Aehm wenn Sie trotzdem wollen koenne ich ihnen ja einfach so ein paar Pokemon geben als hilfe zum durchspielen oder sowas :P

Antwort
von NiklasRi, 21

Es gibt viele Gründe noch pokemon zu spielen. 

Wenn jemand früher schon pokemon gespielt hat, jemand einfach diese kleinen taschenmonster liebt, das kampfsystem mit den verschiedenen Klassen interessant findet und so weiter. 

ich würde das mal mit den simpsons vergleichen. Es ist ne zeichentrickserie, eigentlich demnach eher für Kinder. Diese finden die auch toll aber verstehen einfach ne menge Anspielungen nicht,welche die älteren dann schon bemerken. 

mit 17 bin ich zwar noch nicht ganz erwachsen aber auch ich spiele noch pokemon und würde mich dafür nicht schämen.  Es ist einfach ne gute Abwechslung zu den ganzen shootern. 

LG Niklas 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten