Frage von Zaccubus, 49

erstsemester. montag erste prüfung, total ratlos und extrem verzweifelt, was soll ich tun?

hi, ich schreib montag meine erste klausur bzw prüfung im studium und ich bin kurz vor der totalen verzweiflung. ich versuch zu üben, nur verstehe ich fast gar nichts. für mich ist das völlig unvorstellbar wie ich das alles in meinen kopf kriegen soll. ich lern seit ca einer woche aber wirklich viel hat mir das nichts gebracht. ich weiß, ich könnte weiterlernen statt hier hilfe zu suchen, allerdings weiß ich nicht mehr weiter. ich fang auch langsam an dran zu zweifeln, ob ein studium tatsächlich die richtige entscheidung war. ich bin mir zu 99% sicher das ich die klausur am montag total versauen werde, was mich noch mehr runterzieht, weil das nicht die letze. hat jemand einen rat? ich weiß nicht was ich machen soll...

Antwort
von ArnoldBentheim, 26

Ich kenne dich zuwenig, um dich als Person einschätzen zu können. Daher kann ich nur Folgendes schreiben:

1. Es ist nicht die erste Klausur, die du geschrieben hast. Schließlich hast du dein Abitur bestanden, sonst könntest du nicht studieren. Und angesichts des heutigen Studienbetriebes wird sich die anstehende Klausur auch nicht wesentlich von einer Abiturklausur unterscheiden. Kurz: du kannst bestehen!

2. Es ist nicht falsch, an sich zu zweifeln. Ein gewisses "Lampenfieber" ist normal, muss vielleicht sogar sein. Mir ging es vor Klausuren oder anderen Prüfungen auch nie gut, habe immer überlegt, ob ich genug gelernt habe. Erst wenn mir dann das Thema vorlag, wurde ich ruhiger und habe abgerufen, was ich gelernt habe - mit Erfolg. Du hast doch auch gelernt, also zweifle nicht zu sehr an dir. Du wirst bestehen!

3. Man darf sich nicht verrückt machen. Du hast gelernt, also rate ich dir, heute Pause zu machen und dich abzulenken, dich mit Freunden zu entspannen oder mit Dingen zu beschäftigen, die dir Spaß machen. Morgen gehst du noch einmal deine Aufzeichnungen durch, und auch am Abend ist Ablenkung angesagt - und natürlich rechtzeitige Bettruhe, damit du am Montag ausgeruht bist.

Fazit: Am Montag wirst du die Klausur schreiben und bestehen!

Viel Erfolg!  :-)

MfG

Arnold

Antwort
von SoMean, 27

Ich schreibe Montag auch meine erste Klausur.
Kann dir ehrlich gesagt kein Tipp geben, weil ich habe auch so früh angefangen und bin total gechillt.
Hast du schon alles strukturiert aufgeschrieben? Weil schreiben hilft beim einprägen.
Hör erstmal auf, lass dir Badewadsser ein oder stell dich unter die Dusche und entspanne dich, beschäftige dich mit was anderem und versuchs dann nochmal.
Morgen ist auch noch ein Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten