Erstmaliger Bezug von Krankengeld, Brief erhalten. Was bedeutet zur weiteren Beurteilung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als ich selber Krankengeld bezog, bin ich mit einem ähnlichen Schreiben zur lokalen Vertretung meiner Krankenkasse gegangen und habe den Formbrief dort zusammen mit einem der dortigen Mitarbeiter ausgefüllt. Würde ich dir ebenfalls empfehlen. Sollte das zu weit weg sein, dann rufe da halt mal an.

Mach dir da keine großen Sorgen, das ist alles ganz normal und nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ich hierzu Angabaen machen, wenn diese freiwillig sind, denn 2 Zeilen weiter steht, dass die Angaben - auch wenn freiwilig - notwendig sind !!!

Wenn Du Krankengeld haben möchtest, dann musst Du diese Angaben machen.

Wenn Du auf das Krankengeld verzichtest, brauchst Du die Angaben nicht zu machen.

In selben Schreiben steht weiter, dass meine Unterlagen an einen beratenden Arzt (nicht mein Arzt) weitergeleitet werden zur weiteren Abschätzung!

Bedeutet, dass geprüft wird, ob Du dem Arbeitsleben überhaupt noch zur Verfügung stehst. Möglich wäre ja, dass dies nicht mehr der Fall ist und du evt. Berufsunfähig, oder Erwerbsunfähig bist.

Gruß Apolon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung