Erstmal abnehmen oder direkt Muskeln aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde erst mit etwas Ausdauersport oder Schwimmen versuchen, etwas Fett abzubauen. Dadurch baust du ja auch schon mal Muskeln auf, die du dann über Krafttraining noch definieren kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist leider nicht möglich gezielt an einer Körperstelle fett zu reduzieren. Um deinen Problemzonen weg zubekommen müsstest du deinen Körperfettanteil insgesamt reduzieren.
Ich an deiner Stelle würde direkt ins Muskeltraining einsteigen. Durch die aufgebauten Muskeln verbrennt dein Körper automatisch mehr fett und du wirst dein Problem früher oder später in den Griff bekommen :) (natürlich musst du dich während des Muskelaufbaus trotzdem gesund ernähren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einfach nach jeder Mahlzeit ca. 2 Liter Pflaumensaft zu dir. Dadurch scheidest du schneller aus und musst dich in deinem Essverhalten nicht einschränken.

Ich habe es auch probiert! War nach 3 Wochen von 150kg (180cm) auf 60kg runter. Jetzt bin ich wieder total fit!

-Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt am besten ab indem man Muskeln aufbaut. Durch den Muskelaufbau werden bei richtiger Ernährung die Fettreserven abgebaut.

Das absolute Gewicht verringert sich dann zwar langsamer als wenn man nur abnimmt, aber die Gewichtszusammensetzung ändert sich. Und Gewicht aus Muskelmasse ist "besser" als Gewicht aus Fettmasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheWaahHilftDir
06.10.2016, 09:33

Ich spiele noch Fußball passt das dann?

0

Was möchtest Du wissen?