Frage von Alian2121, 45

ersticken während man schläft?

Ich habe in letzter Zeit oft Atemnot und ebenfalls geschwollene Mandeln. Ich habe jetzt schon mehrmals während ich geschlafen habe keine Luft mehr bekommen. Zum Glück würde ich rechtzeitig aufgeweckt. Denn ich merke es Unterbewusst das ich keine Luft bekomme. Ich träume sogar davon. Ich habe das öfter, wenn ich schmerzen oder z. B auf Toilette muss während ich schlafe, träume ich immer wieder darüber und ich habe immer einen Drang wach zu werden. Ich bekomme es aber nicht hin wirklich wach zu werden um dann z. B auf Toilette zu gehen. So war es auch mit der Atemnot. Ich frage mich was ich dagegen machen kann, es ist nicht nur belastend, dadurch habe ich wenn ich aufwache ziemlich schlimme Kopfschmerzen, bin sehr müde und kann mich meistens den ganzen Tag nicht konzentrieren. Ich frage mich was ich dagegen machen kann, ich war auch beim Arzt wurde aber nicht ernst genommen. Mir wurde gesagt das es von alleine weg gehen wird. Ich habe Angst Schlafen zu gehen. Es war die letzten Tage echt schlimm gewesen. Was kann ich tun damit ich einen normalen Schlaf habe ohne immer wieder das Gefühl zu haben keine Luft mehr zu bekommen?

Antwort
von I3lackFlo, 32

Wie kann der Artzt sowas nicht ernst nehmen? Geh am bestwn sofort zu einem anderen Artzt ich weis zwar nicht was es ist aber mit Atemnot ist nicht zu spaßen

Kommentar von grubenschmalz ,

Der Arzt kennt die genaueren Umstände.

Antwort
von bartman76, 25

Dann such dir einen richtigen Arzt. Das hört sich nach einer Schlafapnoe an. (https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafapnoe-Syndrom)

Kommentar von grubenschmalz ,

Aha, Dr. Google!

Kommentar von Alian2121 ,

Naja ich hab durch "Dr Google" schon einiges hilfreiches herausgefundenen was letztendlich auch gestimmt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten