Erstess turnier......?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit einmessen meint deine Reitlehrerin, dass du dein Pony von der Landeskomission ausmessen lassen musst. Es gibt nämlich drei verschiedene Klassen bei Ponyprüfungen:

K Klasse bis 127 cm Stockmaß

M Klasse von 128 cm bis 137 cm Stockmaß

G Klasse von 138 cm bis 148 cm Stockmaß

Aber keine Angst das ist keine Einteilung in eine Schwierigkeitsklasse sondern wird lediglich der Fairheit wegen gemacht. Du kannst dir sicher vorstellen, das ein Shetty nicht die gleiche Zeit wie ein Deutsches Reitpony erreichen kann, weil es viel kürzere Beine hat.

Nachlsen kannst du das auch nochmal hier: http://www.pferd-aktuell.de/turniersport/turnierpferdeeintragung/messbescheinigung-pony/messbescheinigung

Außerdem solltest du für dein Pony einen gültigen Equidenpass haben. Dein Pony sollte verladebereit sein das heißt sicherstellen, dass dein Pony schnell und problemlos in den Transsporter geht. Dein Pony sollte an Lärm bzw. klattschen etc. gewöhnt sein. Eventuell musst du dich auch schon vorher zu dem Tunier melden also dort anrufen und einen Startplatz zusichern lassen. Ansonsten ist eine E Dressur meistens noch nicht so streng offiziell gehalten. Zur Sicherheit frag aber nochmal den Veranstalter was du noch brauchst bzw. was nicht erlaubt ist (in unserem Stall hatten wir mal Probleme mit Ausbindern die nicht zur Prüfung zugelassen waren).

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Prüfung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauline25
15.03.2016, 18:19

Und weißt du zufällig wo ich mein pony im raum kappeln 30km+ einmessen lassen kann (kappeln in sh an der schlei) :)

0

Was möchtest Du wissen?