Frage von fanina10, 353

Erstes Turnier steht an, wie bekomme ich mein Pferd an den Zügel?

ich habe folgendes Problem: Ich habe seit ein paar Wochen eine Reitbeteiligung, und gehe bald mein 1stes Turnier mit dieser. Ich hatte vor eine E-Dressur zu gehen, allerdings liegt folgendes Problem vor: Der Wallach kommt von der Rennbahn, was ja eig nicht dramatisch ist. Jetzt kommt allerdings hinzu, dass er immer den Kopf hochreißt, Gallopp ist die einzigste Gangart, in der er am Zügel geht. Wenn ich damit allerdings zum Turnier fahre, können wir wenn es hoch kommt mit maximal einer 2,0 rechnen ;(.

Könnt ihr mir helfen? Was mache ich falsch?

Danke schonmal im Vorraus!"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 353

Warum willst du mit einem Pferd, das noch gar nicht soweit ist, auf´s Turnier?
Investier Geld in guten Reitunterricht und warte, bis ihr beide soweit seid. So in einem Jahr, etwa.
Ich finde, man gehört nur dann auf ein Turnier, wenn man zumindest zu Hause die Anforderungen mit Leichtigkeit bewältigt.
Das Pferd ist noch nicht so weit. Ausbildungsmäßig und muskulär, denn als Ex-Rennpferd hat man von ihm ja nie verlangt, einen Reiter reell zu tragen.

Du machst vielleicht nicht viel reiterlich falsch, ich habe dich ja auch noch nie gesehen. Aber du machst alles falsch, weil du dem Pferd keine Zeit gibst und von ihm Dinge verlangst, die es rein körperlich noch gar nicht erfüllen kann.

Kommentar von fanina10 ,

Er ist ja schon etwas länger unterm Dressursattel, allerdings reitet die Besi ihn aufm Turnier immer mit Ausbindern ;) Natürlich wurde dich dann ja auch nicht platziert...

Antwort
von MyLittlePrinces, 324

Hallo du,
Ich kann dir nur raten. Lass dir zeit und arbeite darauf hin. Das ist kein Sache die das Pferd von heute auf morgen lernt. Da muss man langsam darauf hinarbeiten! Ich würde dir raten das Turnier abzusagen und es in ruhe und ohne diesen Druck zu versuchen.
LG

Antwort
von Lele28Helli24, 250

Mir hat mal jemand gesagt, dass man nur aufs Turbier fahren sollte, wenn man Chancen auf nen Blumentopf hat;) Natürlich nur im übertragenden Sinne.
Ich würde nur aufs Turnier fahren, wenn ich mind. Eine Klasse besser reite, als ich auf dem Turnier gehe. So reite ich im Moment A und L Dressur und bin im Training auf nem schwachen M Stand auf Trense:))

Antwort
von mrsmiriam, 279

Habe ein ähnliches Problem. Meine Reitbeteiligung (bald mein Pferd) kommt aus dem Polosport und geht GAR NICHT am Zügel. Habe darüber auch schon eine Frage gestellt aber leider noch nicht viele Antworten bekommen. Aber mir wurde auch gesagt, dass man erstmal am Boden anfangen soll. Longieren etc.

Kommentar von fanina10 ,

Ja, im Trab ist es bei uns ganz schlimm, da zieht er immer den kopf ganz nach oben, im Schritt geht so, und im Gallopp geht er aber komischerweise richtig schön am Zügel. Der kann sich auch im Gallopp am besten lösen, aber im Trab geht er schon richtig "unzufrieden"

Antwort
von LauMiki, 201

Ich würde noch kein Turnier mit ihm reiten sondern im !Reitunterricht! daran arbeiten . Aber trotzdem viel Glück mit ihm!

PS.: Ich finds toll das manche Leute Pferde Von der Rennbahn kaufen denn sonst enden sie ja meistens beim Schlachter!

Kommentar von fanina10 ,

Ja, er sollte auch eigentlich zum Schlachter kommen, aber die jetzige Besi hat ihn sich dann gewünscht und dann auch bekommen :))

Antwort
von Shanice92, 233

wenn du dein Pferd micht am Zügel reiten kannst hast du in einer E-Dressur nicht viel zu suchen.

aber der ansatz ist schonmal richtig: was mache ICH falsch und nicht was macht das Pferd falsch ;) 


Reitlehrer suchen!

Kommentar von fanina10 ,

Das ist ja das Problem: Ich könnte mit ihm bei dem Besitzer des Hofes Reitstunden nehmen, aber der Unterricht ist halt Anfängerunterricht.... Ich nehme auch noch zusätzlich Reitstunden auf einem guten Hof, allerdings ist der genau in der entgegengesetzten Richtung, vom Hof wo das Pferd steht :( Deshalb steht mir nur die Möglichkeit zu, allein zu üben.....

Antwort
von HihihiMeee, 246

Da fängst du jetzt an zu überlegen? Das muss sitzen bevor das Turnier genannt wird ... soetwas geht nicht schnell und braucht Zeit um gut erarbeitet zu werden.
Schlimm sowas mal eben kurz erarbeiten zu wollen ....

Kommentar von fanina10 ,

Ich hab es auch noch nicht gemeldet, aber ich hatte es vor, und wollte mir vlt ein paar Tipps holen, was ich jz falsch gemacht hab, aber es ist auch erst im Januar/Februar...

Antwort
von hupsipu, 240

Hattest du die Frage nicht gestern oder vorgestern schon gestellt?

Kommentar von hupsipu ,

Na dann antworte ich einfach nochmal das selbe :o)

- Wieso muss es gleich eine E-Dressur sein wenn Dir vorher bewusst ist dass ihr so massive Defizite habt? Such Dir für nächsten Sommer einen Reiterwettbewerb aus und arbeite darauf hin. Dort hast Du auch den Vorteil, dass die Konkurrenz eher Deinem Niveau entspricht und die Richter viel mehr auf motivierende Rückmeldungen gepolt sind als auf reine Schwächenanalyse.

Kommentar von fanina10 ,

Ich weiß, die E-Dressur ist aber das einzigste Dressutturnier was in unserer Nähe ist, einen Reiterwb bieten die leider nich an.... Und es hat sich seit dem letzten Reiten auch schon wieder stark gebessert, im Gallopp geht er auch richtig schön am Zügel. Nur halt Trab mag er nicht, und besteht dann mit ner Arabernase immer aufn Gallopp ;D. Und ich hatte die Frage auch schon reingestellt, allerdings hat Gute Frage sie wieder gelöscht, weil der Titel nicht als Frage formuliert war...

Kommentar von Shanice92 ,

Lass es sein wieso musst du eine e dressur  reiten, ich melde mich ja auch  nicht bei einem schachturnier an wenn ich kein schach kann

Üb weiter und wenn alles klappt kannst du immer noch.

Kommentar von fanina10 ,

Ich weiß, deshalb hab ich auch noch nicht gemeldet ;) Aber es wäre halt schön, wenn ich guten Gewissens melden könnte :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community