Frage von lena20011, 83

Erstes Treffen Wie weit soll ich gehen?

Hallo! ich bin jetzt 14 und habe auf der Hütte einen Jungen kennengelernt. Wir haben uns immer wieder angelächelt und fanden uns schon am ersten Tag ganz gut... Am letzten Tag hab ich ihm dann gesagt dass ich bisschen auf ihn stehe und er meinte, er fühle das gleiche. Wir haben uns zum Abschied auch umarmt 😊 Auf jeden Fall hat er mich nach der Hütte angeschrieben und wir haben uns für morgen verabredet, an einen See zu gehen. Wir wollen beide noch nichts überstürzen, sind noch nicht zusammen und so... Wie weit soll ich da morgen gehen? Eine Umarmung zur Begrüßung und zum Abschied reicht nicht oder? Dieses Treffen entscheidet darüber, was aus uns wird und ob überhaupt was wird.

(wir hatten beide noch nie davor eine beziehung)

Antwort
von velumi, 16

Genau soweit, wie Du es möchtest. 

Wenn Du das Bedürfnis hast, ihn zu umarmen oder eine Umarmung zuzulassen, dann tu das. Wenn Du das Bedürfnis nach mehr hast - auch ok. Wenn nicht, dann nicht.

Mach Dir da vorher keinen Plan für, sondern entscheide das aus dem Moment heraus, so wie Du Dich gerade gut damit fühlst. Dann ist es auch richtig.

Antwort
von SoVain123, 46

Wieso entscheidet genau dieses Treffen? Könnt ihr euch nicht öfter treffen?
Aber du kannst ja wenn ihr auf einer Bank sitzt den Kopf auf seine Schulter legen etc. 
Küssen geht natürlich auch, aber ich denke da musst du schon ein paar Anzeichen machen, denn Jungs sind oft schüchtern ;)

Kommentar von lena20011 ,

wenn ichs jetzt verkacke oder so dann bleibt es vielleicht nur eine Freundschaft

Kommentar von SoVain123 ,

Ich würde mir da nicht so einen Druck machen, das entscheidet sich sicherlich nicht beim ersten Treffen ;)

Antwort
von NickiLittle, 6

ne umarmung sollte auf jeden fall drin sein. ohne könne es etwas kühl rüber kommen. ein Kuss auf die Wange (nicht backe) wäre auch noch okay, aber nur wenn du auch magst! weiter würde ich beim ersten treffen nicht gehen...

lg, Nicki

Antwort
von RoryGilmore1, 25

Eine Umarmung reicht doch völlig. 

Ihr seid nicht zusammen, kennt euch noch nicht richtig, hattet beide noch keine Beziehung und du bist 14!

Überstürzt nichts ihr habt so viel Zeit einen Schritt nach dem anderen zu machen. 

Du musst dich wohl fühlen und es muss für BEIDE passen. Du solltest nichts tun, nur weil du glaubst das er es erwartet oder "man das halt so macht"

Niemand kann und darf dich zu irgendwas zwingen was intime Dinge angeht.

Kommentar von lena20011 ,

stimmt :)

Antwort
von Turbomann, 6

@ lena20011

Warum willst du gleich "weit gehen"?

Ihr kennt euch schon, dann reicht doch eine Umarmung. Lernt euch kennen und trefft euch öfters und denke daran, ER wird niemals weitergehen, als du es zulässt.

Dieses Treffen entscheidet darüber, was aus uns wird und ob überhaupt was wird

Das kann man jetzt so oder so deuten. Will er mehr und du nicht, dann wird es nichts?

Oder will er mehr als du und du machst es nur, damit er nicht sauer wird? Dann wird es auch nichts.

Lasse alles auf dich zukommen und wenn ihr beide nichts überstürzen wollt, dann klappt das auch.

Wünsch euch einen schönen Tag am See

Antwort
von MiissUnknown, 7

Also ich würde dir raten auf dein Bauchgefühl zu hören!!!

Warte erstmal ab wie der Tag wird mit euch beiden, plane am besten garnichts.
Sei spontan!
Lass dich auf Überaschungen ein!

Sei einfach du selbst, wenn doch mehr passieren sollte dann nimm es an und blocke nicht ab.

Du lebst nur einmal!

Antwort
von lavre1, 28

ja das reicht, aber es kann auch küsschen geben an einem see, du wirst schon fühlen in dir was richtig ist.

viel spass

Antwort
von Gameslam123, 32

Wenn ihr romantisch Nebeneinander sitzt, dann küsse ihn einfach.

Kommentar von lena20011 ,

ist das nicht zu früh?

Kommentar von Gameslam123 ,

Nö, sonst wurd das ja nix. ;)

Kommentar von lena20011 ,

hast recht

Kommentar von Gameslam123 ,

wird*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten