erstes tattoo stechen motiv oder schrift?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na allzu bedacht hört sich das aber noch nicht an...

Du kannst dir alles stechen lassen was du willst, so lange es dir gefällt. Ob du nun ein Motiv oder eine Schrift nimmst ist völlig irrelevant solange DU hinter der Entscheidung stehst. 

aber wenn du "irgend" ein Bild haben willst oder eine Sprache die "fame" ist dann lass es erst mal noch. Das Bild sollte schon eine gewisse Verbindung zu dir haben (entweder vom ästhetischen oder von der Bedeutung her). Und die Sprache wählt man nicht aus, weil sie "fame" ist sondern weil sie DIR gefällt und/oder eine Bedeutung für dich hat. Was machst du sonst, wenn die Sprache mal "nicht mehr fame" ist....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann aus einem Grund nur kopfschüttelnd antworten. Hängt mit diesem Wort in deiner Beschreibung zusammen: "Fame".

Mach was du willst, aber scheinbar hast du kein Konzept, sondern willst nur auffallen.
Für mich sind meine Tattoos Lebensabschnitte, etwas wichtiges, bedeutendes..
Keine Schriftzeichen die voll krass fame sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an deiner Stelle würde ich mir dieses tattoo nicht stechen lassen. Wenn es eine Bedeutung für dich haben würde, wüsstest du was du willst und würdest nicht wildfremde Menschen im Internet sowas fragen. Warte bis du dir sicher bist das du das willst und was du willst sonst bereust du es nur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?