Frage von Physik2100, 71

Erstes Semester verhauen, was nun (Wirtschaftsing. Umwelttechnik)?

Hallo, ich habe im WS15/16 mit meinem Ing. Studium angefangen und bin echt total auf die Nase gefallen... Ich habe von 5 Prüfungen eine bestanden und 3 habe ich verschoben. Hatte gesundheitliche und private Probleme im Verlauf des ganzem Semster, konnte auch selten zu Vorlesungen gehen. Das zweite Semester beginnt nun, im Stundenplan stehen schon nun 5 Fächer die ich im SS16 schreiben sollte, was soll ich nun tun? Ich hatte Höhere Mathematik 1 verschoben und im zweiten steht Höhere Mathematik 2. DIese Klausuren sitzten mir echt gerade stark auf meinem Rücken und ich weis nicht wie ich damit klarkommen soll. Hoffe mir kann irgendjemand weiterhelfen.

Antwort
von takelabs, 32

Erstmal, du hast noch genügend Zeit die anderen Prüfungen alle nachzuholen, du musst nicht nach Prüfungsplan studieren sondern kannst es gestalten wie du es willst. Du darfst eben (je nachdem was in deiner SPO steht) die Semestergrenze nicht überschreiten.

Glaubst du das du das Studium noch schaffst bzw. zu dir passt? Wenn ja dann hock dich dieses Semester hin und hol die Prüfungen nach, mach aber nicht zu viele. Wenn du zu faul bist solltest du es abbrechen.

Rede mit dem Studiengangsdekan was er dazu meint. Rede mit anderen Studenten aus den höheren Semester darüber, du findest sicher welche die dir bei Probleme oder beim Lernen helfen.

Kommentar von Physik2100 ,

Also ist noch alles möglich, die Pürfungen waren im Prinzip nicht all zu schwer, leider wie bereits gesagt die erkranung. werde das alles nachholen!

Kommentar von takelabs ,

Na also, dann mach dir deswegen keine Sorgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community