Frage von LarsFx, 91

Erstes Semester Jura Klausur durchgefallen?

Hallo Community Ich studiere Jura im ersten Semester und hab m.E. Einen sehr großen Fehler in der Strafrecht AT Klausur gemacht. Wie schätzt ihr den Fehler ein, den ich gleich schildern werde? Wir mussten 2 Delikte prüfen. 1x Etbi (vermutlich Schwerpunkt) und in der zweiten Aufgabe dann Hausfriedensbruch. Dort hab ich statt dem tatbestandsauschliessendendem Einverständnis dann letztendlich in der Rechtwidrigkeit (!) einen ebti auf das Einverständnis geprüft. Es wäre natürlich richtig gewesen im TB beim Vorsatz einen Irrtum festzustellen. Einwilligung hätte ja noch Sinn ergeben im Etbi aber Einverständnis überhaupt nicht. Bin verzweifelt.. Meint ihr ich bin durchgefallen. Das warten wird mir echt zu viel! Danke im Voraus

Antwort
von furbo, 74

Ich meine, du bist durchgefallen. 

Etbi gehört in den Bereich der Schuld, nicht der Rechtswidrigkeit.

Kommentar von LarsFx ,

Nein also daran wird es nicht scheitern. Das kann man variieren, unser Prof will das in der Rechtswidrigkeit.

Meine Sorge ist halt dass ich ein TB-Merkmal als ebti geprüft habe. Also Einverständnis. 

Es war halt kein Schwerpunkt aber trotzdem kann ich die Art des Fehlers nicht einschätzen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community