Frage von Metharium, 26

Erstes Schuljahr wiederholen oder weiter machen (Berufsschule)?

Hallo zusammen! Ich bin grad in einer sehr schwierigen Situation. Und zwar ich habe das erste Jahr an der Berufsschule für Informationstechnischer Assistent absolviert. Das Zeugnis sind leider nicht sehr prikelnt aus , mir kommt es so vor das ich beim Programmieren, Datenbanken und HTML nicht so gut mitkomme und habe bei den Fächern schlechte noten (5,4,5 in gelisteter Reihenfolge oben). Mein Lehrer riet mir weiter zu machen ins zweite Jahr damit ich, wenn ich die Prüfungen nicht schaffe, dieses Jahr nochmal wiederholen könnte. Andererseits hab ich Angst das ich dadurch zweimal das Jahr versaue und dann ohne Abschluss stehe und wenn ich ihn vieleicht schaffe, dann nur im knappen Bereich.

Wenn ich aber das erste Jahr wiederhole, dann hätte ich die Chance in Programmieren, Datenbanken und HTML wieder den Faden zu gewinnen und hätte ein sicheres Gefühl, aber ich dürfte das zweite Jahr nicht wiederholen, da ich schon vorher wiederholt hätte.

Hätte jemand einen guten Rat für mich?

Ich fühl mich grad sehr verzweifelt deswegen.

Antwort
von sozialtusi, 14

Kümmere dich bei der Agentur für Arbeit um ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Kost nix und hilft ;)

Antwort
von oxygenium, 11

also wenn du diese Möglichkeit hast,dann wäre es schon sinnvoll das Jahr zu wiederholen.

Was nützt dir dann ein schlechte Abschluss?

Also,was hast du dabei zu verlieren?

Antwort
von Carlystern, 13

Ganz klar weiter machen. Nur weilman wiederholt wird man nicht automatisch besser. Nein man kann sich sogar verschlechtern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community