erstes mal,muss ich angst davor haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest unbedingt mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, nur weil er schon mal Sex hatte! Mach Dir auch keinen Kopf Du könntest ihm nicht "gut genug" sein! Junge Männer sind da vergleichsweise anspruchslos! Die eigentliche Herausforderung ist, dass es auch der Frau Spass macht! Scheue Dich also nicht den Jungen zu fordern... ;-)

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr also tatsächlich weiter zusammenkommt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! Solange ihr Euch nicht gegenseitig mit Fingern und/oder Zungen zum Orgasmus bringen könnt, ist es noch zu früh für das erste Mal!

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Viele Mächen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winterfeex
19.07.2016, 23:21

Wow. Danke für die hilfreiche Antwort! Ich werd mal mit ihm drüber reden^^

0

Einfach nicht so viel bei denken:3 Nervosität und Angst ist ganz normal das ist bei jedem so. Solange du dafür einverstanden bist und es auch möchtest dann kann doch gar nichts schief gehen. Ich denke auch dein FReund wird dafür schon verständniss haben das du noch keine Erfahrungen hast. Naja er sollte es eigentlich xD 

MAch dir einfach keine so großen Gedanken und geh gelassen an die Sache ran :3  Du wirst es auch sicherleich nicht bereuen:D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winterfeex
19.07.2016, 23:15

Klar hat er verständnis dafür. Er sagte auch es wäre in ordnung für ihn wenn ich noch nich bereit dafür wäre und wenn er zuweit geht soll ich es ihm sagen. Aber ich bin echt immer so nervös wenns darum geht und verkrampf relativ schnell :/ tzd danke! :)

0

Im Internet gibt es viele gute Infos zu Sex. Lese sie dir durch & vergleiches sie mit den anderen ob sie nahe zu identisch sind von den Infos.

Aber generell brauchst du keine Angst. Eine gute information für dich, nehmt kein ÖL, fett oder sonstige Haushaltsmittel das es besser flutscht beim Sex. Denn sie können entzündungen auslösen in deinen Schamlippen.

Das Vorspiel könnte für dich wichtig sein um deine Erregung zum höhe punkt zu begleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winterfeex
19.07.2016, 23:17

Ich werd mal schauen.Okay,nein hätte sowas auch nicht genommen ;D!

0

Stickwort "KOMMUNIKATION" 

Unterhaltet euch wie er es am liebsten mag. Was er machen würde (er hat ja schließlich schon Erfahrung). Was du nicht machen solltest. ..... also redet miteinander ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsch machen kannst du ja nicht viel.
Ich meine du solltest dich vllt davor rassieren (falls nötig) und nicht stinken (nehme an das tust du nicht).

Und auf keinen Fall nur wie ein totes Stück Fleisch da liegen.
Sonst freu dich drauf.

Viel Spaß
Lg Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt schon Mädchen zeigt euer Talent: Macht den Mund für jeden auf der danach bittet!!!!!!!!!!!!!!!! Eigentlich verändert Sex Menschen. Manche Weiber werden schwanzsüchtig manche werden männerfeindlich manche werden zur Pfotzenleckerin Lisa und soweiter und so fort....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung