Frage von MertzLP, 81

Erstes Mal: Verhütung beim Mann?

Tag. Meine Freundin nimmt seit 2 Wochen die Pille und wir wollten zu unserem Jahrestag unser erstes Mal haben. Sie hat ihren Teil erledigt, aber wie kann ich die richtigen Kondome finden bzw meinen Penis "messen". Ich habe gelesen, dass man den Umfang ausmessen soll. Die Frage ist, wie, wo und mit welchen Hilfsmitteln? Ich kann ja wohl kaum das Lineal um meinen Penis drehen. Und um den Unfang eines Kreises zu berechnen braucht man soweit ich weiß die Länge, Durchmesser zzgl einem anderen Komponenten. Wie kann ich mit Haushaltsgegenständen die wichtigen Komponenten ausmessen und ist es schlimm wenn das Kondom 2-3mm enger oder weiter ist als berechnet? Es wird ja wohl kaum platzen bzw reißen (kennt man ja davon, wenn man ein Kondom aufbläst). Wie bekomme ich die Kondome und woher? Und wenn es keine Kondome in meiner Größe oder in meinem Umfang gibt, reichen dann auch "normale" Supermarktkondome? Immerhin verhüten wir doppelt.

Und nun die letzte Frage: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass etwas schiefläuft und sie schwanger wird? Ich möchte ungern mit 16 Vater werden.

Antwort
von Christianwarweg, 9

Zum Messen wurde hier ja schon einiges gesagt. Papiermaßband, ausdruckbare Kondometer (s. Link irgendwo in einem Beitrag), Maßband aus dem Nähzeug, Faden, Gummi, sonstiges drumlegen und das hinterher mit einem Lineal ausmessen.

Wenn du den Umfang hast, kannst du daraus die Kondomgröße bestimmen, indem du den Umfang durch 2 teilst und dann noch ein bisschen (2 - 3 mm) abziehst (denn Kondome müssen ein bisschen gedehnt werden, sonst sitzen sie zu locker).

Wenn du also z.B. 12,5 cm Umfang hast, dann rechnest du 125/2 = 62,5 mm

62,5 mm - 3 mm = 59,5 mm → Kondome mit einer nominalen Breite von 60 mm sind geeignet, größere definitiv nicht, kleinere gehen (z.B. die meisten von Durex mit einer Breite von 56 mm).

Kaufen würde ich die Kondome in einer Drogerie, da die meist eine gute Auswahl haben (Rossmann, DM, Müller). In den meisten Apotheken ist die Auswahl nicht groß, allerdings können die schnell bestellen.

Pille + Kondom sind sehr sicher.

Dann mal viel Spaß. Überziehen vorher üben hilft enorm.

Antwort
von Turbomann, 14

@ MertzLP

Also wenn deine Freundin verantwortungsvoll mit der Pilleneinnahme umgeht und du die richtige Kondomgröße benutzt, ihr vor allem es richtig aufzieht, keine rissigen Hände und lange Fingernägel habt, wo es einreissen kann, dann sollte nichts schiefgehen.

Hier kannst du mal wegen der richtigen Größe schauen

http://www.bravo.de/dr-sommer/so-findest-du-deine-kondomgroesse-257569.html

Kondome bekommst du überall, sogar in der Apotheke.

Möchte mal zur Abwechslung ein Kompliment verteilen. Mal eine Frage wo sich ein Mann vorher Gedanken macht und nicht hinterher.

Viel Spaß an eurem Tag

Antwort
von Kendall, 31

Hier findest Du alle nötigen Informationen und ein ausdruckbares Maßband:
http://kondomgroesse.com/penis-messen/

"Normale" Kondome sollten ausreichen - der Unterschied zwischen sehr teuren Kondomen und "herkömmlichen" besteht hauptsächlich im Empfinden.

Pille und Kondom ist schon sehr sicher, ich würde fast sagen, sehr viel sicherer geht's kaum noch, leider gibt es keine hundertprozentige Sicherheit, aber irgendwo >95% sollte sich das damit auf jeden Fall bewegen.

Kommentar von Christianwarweg ,

Mit der Pille allein liegt man bei 99,9%. Also stimmt zwar >95% rein mathematisch, greift aber zu kurz.

Antwort
von Tenebrae0815, 25

Erste Sache: deine Freundin verhütet noch nicht wirklich der Schutz tritt erst ein, wenn sie die Pille einen Zyklus lang durchgängig genommen hat.
Also ist es gut wenn ihr zusätzlich mit Kondomen verhütet.
Was die Größe angeht kann ich dir leider nicht helfen, hab als Frau keine Ahnung davon.
Aber du kannst den Umfang mit nem Bindfaden messen, indem du den Faden drum legst die Stelle markierst und dann den Faden neben das Lineal legst.
Außerdem verkauft jede Drogerie Kondome, also sollten die da deine Größe schon haben.

Kommentar von Christianwarweg ,

Das stimmt nicht. Die Pille schützt, wenn man sie am ersten Tag der Periode einzunehmen begonnen hat, sofort, ansonsten nach 7 richtig eingenommenen Pillen.

Kommentar von Tenebrae0815 ,

das wurde mir aber von Frauenarzt anders erklärt und da ich da kein Risiko eingehen will, ist es mir so lieber

Antwort
von Zebbinho, 31

Pille + Kondom ist eine Bank, also da mal keine Sorge. Ich musste früher auch erst suchen und habe letztlich einfach ein paar Größen einer bekannten Kondom-Marke gekauft, mich selber stimuliert und ausprobiert. So teuer sind die Dinger auch wieder nicht. Mein Tipp: Von Groß nach klein Testen. Zu kleine Kondome braucht kein Mensch, wenn sie etwas zu groß ausfallen, gehts immer noch irgendwie. Viel Spaß :-)

Antwort
von Dirndlschneider, 16

Du legst ein Bändchen oder einen Faden um deinen kleinen Freund und misst dann die Länge dieses Fadens = Umfang .

Kondome würde ich grundsätzlich in einer Apotheke oder Drogerie kaufen ( Qualität , Auswahl ) .

Antwort
von michaela1958, 15

In Baumärkten gibt es Papier-metermaß .. die kannst du um deinen kleinen Mann drehen und schon kannst du sehen was du mißt..nur wenn sie die Pille nimmt ,warum dann der Aufwand ? Wartet doch noch paar tage.

und was ist das für eine Frage..
.....wenn es keine Kondome in meiner Größe oder in meinem Umfang gibt, reichen dann auch "normale" Supermarktkondome? 

LASS ES LIEBER !!!!

Antwort
von Bockwurstboy, 11

Dafür dass du dich 16 weißt du verdammt wenig darüber!
Nimm einMaßband und messe damit den Umfang. Oder nimm ein Band und markiere dir wo es einmal rumkommt. Miss dann am Lineal!
Und nein das ist sehr wichtig dass die Kondome die richtige Größe haben!!!
Da es die nominale Größe ist, wird durch 2 geteilt (verdoppelt) was bei 3mm zu groß bereits 6 mm ausmachen würden! Und dass ist ein zu größer Unterschied!
Sie nimmt erst seit 2 Wochen ihre Pille, bedeutet dass sie trotzdem noch schwanger werden kann!
Erst nach einem Monat ist sie safe!

Wenn du kein Bock hast Vater zu werden, dann solltest du lernen Verantwortung zu übernehmen und dass bedeutet auch sich über sowas zu informieren!

Antwort
von LeCux, 23

Kondome aus Latex sind sehr dehnbar - und in aller Regel passen einfach die normalen Standard-Typen. Kauf welche und probiers "solo" aus - eventuell ist ein engerer Sitz ganz gut, daher zwei Empfehlungen:

http://www.amazon.de/gp/product/B00KFH6I18/ref=as\_li\_qf\_sp\_asin\_il\_tl?ie=U... (Durex Natual Feeling, damit man die Verpackung sieht, gibts aber in jeder Drogerie, normale Weite, mögen wir gerne vom Feeling her)

http://www.amazon.de/gp/product/B000LRS8PG/ref=as\_li\_qf\_sp\_asin\_il\_tl?ie=U... (Durex Love - etwas "enger" vom Gefühl und geben eher das Gefühl von sicherem Sitz).

Pro-Tipp: NIEMALS zwei Kondome übereinander verwegen weils sicherer ist. Das ist ein Trugschluss und sie reissen genau dann sehr schnell. 

Sonst natürlich rechtzeitig anlegen, auch richtige Abrollrichtung achten und nicht umdrehen wenn sie falsch ist - Lusttropfen!

Probiers vorher einfach aus :)


Antwort
von Hoeboehinkel, 25

da kannst du getrost bei DM einkaufen - nimm die superreißfesten - dann passiert auch nix - die dinger sind so dehnbar da passt jeder rein 

Antwort
von FragDenAnwalt, 17

Hast du kein maßband zu hause.
Frag mal deine Mutter. Meistens ist beim Nähzeug eins dabei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten