Frage von catgirl3000, 580

Erstes Mal Sex mit dem besten Freund?

Hey!
ACHTUNG! Langer Text!
Ich bin 15, noch Jungfrau (logischerweise) und hatte heute ein SEHR offenes Gespräch mit meinem besten Freund, den ich übrigens seit dem wir beide 5 sind, kenne. (Ich hab auch noch nichtmal meine Tage) Naja, wir haben über, wie man es so schön sagt, Gott und die Welt geredet :D früher oder später sind wir auch beim Thema Sex gelandet. Haben auch ziemlich offen drüber gesprochen. Dann hab ich gesagt, wir müssen uns auch mal sehen & so. Danach kamen wir dazu, dass er doch bei mir übernachten könnte, kein Problem für mich. Er war auch einverstanden aber dann meinte er so 'jaaaaa ein Junge übernachtet bei einem Mädchen'. Ich sagte so 'Ust doch egal :D ' und er stimmte zu. Am Ende des Themas meinte er so 'ja, du weist was ich dann mitbringe ;) ' . Dann fingen wir an, darüber zu reden, dass es am besten ist, das erste mal mit jemanden zu haben, zu dem man eine 'besondere' Bindung hat. Und wir waren uns beide einig, dass das erste mal am besten wär, mit der/m besten/Freund/in zu haben. Wie ich verstehe, war es doch eine ziemlich starke Anspielung von beiden Seiten.
Ich hab nichts dagegen, Sex mit ihm zu haben...aber soll ich echt? Und nein, die Freundschaft wird durch das nicht kaputt gehen!
Bitte antworten !! :)

Antwort
von 2016Frank, 243

Ich kann mich auch noch an meine Jugend erinnern und an Geschichten, die so ähnlich abgelaufen sind. Erst ganz tolle Gespräche, ganz offen über alles reden, Pläne schmieden, ein wenig zu selbstsicher sein und dann... kommt der Augenblick der Wahrheit und (glücklicherweise) ist nichts passiert.

Dafür gab es aber noch für lange Zeit etwas zum schmunzeln, beim daran erinnern. Im Nachhinein bin ich froh, dass es dann doch nichts geworden ist und ich würde Dir wirklich ans Herz legen, die Sache noch mal in Ruhe zu überdenken.

Als junger Mensch hat man häufig Träume und Ideen, die aber oftmals noch nicht wirklich ausgereift sind. Und das ist auch gut so. Schließlich hilft es, sich zu entwickeln.

In deinem Fall habe ich jedoch den Verdacht, dass Du "durch die Hintertür" versuchst eine Kinderfreundschaft unter einem Vorwand in eine Beziehung zu verwandeln. Der Ansatz gefällt mir nicht wirklich. Nutze diese tolle Freundschaft lieber, um mit der Zeit daraus etwas entstehen zu lassen... oder zu erkennen, dass es nicht klappt.

Sex ist gerade in jungen Jahren für viele eine Mysterium und deshalb nicht das geeignete Mittel, um eine Beziehung zu starten. Die Entscheidung liegt letztendlich bei Dir. Denke aber auch an mögliche Konsequenzen. Nämlich dass diese Freundschaft auch daran sehr leicht zerbrechen kann.

Antwort
von MaxRusp, 169

Ich würds machen. Erstes mal wird so wie so überbewertet und da finde ich es besser wenn man es mit jemanden macht mit dem man nich in einer Bindung ist...

Antwort
von fitnesshase, 287

Wenn ihr beide wollt dann spricht nichts dagegen aber macht halt ! Aber dir muss bewusst sein dass ein Risiko besteht dass die Freundschaft wohl doch kaputt geht! Oder was ist wenn er danach sagt er will mehr als Freundschaft und du nicht? Also Pläne das Risiko ein, mir wäre es das nicht wert..

Antwort
von Neuter, 261

es geht hier weniger um das sollen, als um das wollen. wenn ihr das wollt, tut es, wenn nicht dann nicht. wenn die freundschaft nicht kaputt geht wie du sagst gibt es nichts das dagegen spricht. es ist eure entscheidung

Antwort
von Aruka97, 291

kla kannst du das machen , nur bleibt eine chance dass ihr euch verliebt , wenn du das nicht willst dann lass es lieber, aber ansonsten macht ruhig :D

Kommentar von catgirl3000 ,

Dass wär eigentlich nichts schlechtes :)

Kommentar von Aruka97 ,

ja nur durch liebe /bezieheung -> trennung kann die freundschaft auch schwer bis garnicht wieder aufgebaut werden

Antwort
von Chinchilla86, 277

Es ist deine Entscheidung aber da du fragst: Spare dich für jemanden auf den du liebst und nicht weil es sich gerade so ergibt.

Für den Fall dass eure Freundschaft das tatsächlich überleben sollte:

Ich persönlich hätte ja ein Problem damit wenn mein Freund bzw. Mann mit seiner besten Freundin geschlafen hätte. Es geht hier schließlich nicht um irgendeine Ex-Freundin die sowieso Geschichte ist sondern um jemanden den er vermutlich ständig um sich hat und das wäre mir zu stressig.

Vertrauen hin oder her: Spätestens dann, wenn eure Partner Wind davon bekommen (und es kommt immer irgendwann zur Sprache) würde eure Freundschaft einen Knick bekommen. 



Antwort
von ElPaso85, 278

Es spricht nix dagegen! 

Achtet darauf ein Kondom zu benutzen!!!

Ansonsten hoff ich es macht euch Spaß und ihr seit danach nicht peinlich berührt und euere Freundschaft leidet darunter, wenn es doch nicht so geklappt hat, wie ihr euch es vorgestellt habt! ;)

Aber ansonsten viel Spaß beim experimentieren! ;)

Antwort
von fiona2401, 239

Ich perönlich werde in meiner Zukunft nur mit Personen schlafen, mit denen ich auch offen über Sex und Verhütung sprechen kann. Das mit der Entscheidung ob es schlau ist, ist immerhin deine sache ;)

Kommentar von fiona2401 ,

ich will ja nichts sagen aber ich bin Jungfrau😂

Kommentar von AmazonFirePhone ,

mit 13 jahren ?

Kommentar von fiona2401 ,

ich bin nicht 13😂😂

Kommentar von AmazonFirePhone ,

wieso willst du dass die sich entjungfern lässt? wie alt bist du dann

Kommentar von fiona2401 ,

es ist doch ihre entscheidung wann sie sex hat und wann nicht

Antwort
von TopRatgeberNR1, 141

also hattest du deine tage grad nicht oder noch nicht? bei noch nicht schlaf nicht mit ihm smh

Kommentar von catgirl3000 ,

Nein, ich hatte praktisch noch nie meine Tage wenn man es so ausdrücken kann :D aber was soll es dran ändern wenn ich sie hab und wenn nicht?

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

omg wenn du noch nie deine tage hattest bist du viel zu jung um mit ihm zu schlafen auch wenn du 15 bist. das bedeutet ja dass du noch nicht richtig in der pubertät bist also noch ein kind und kinder sollten kein sex haben

Antwort
von Adnauseam, 223

Wenn du glaubst, dass es sich gut anfühlen wird, und du kein Problem damit in der Zunkunft haben wirst, warum nicht?

Antwort
von DennisB99, 245

Also wenn alles was du geschrieben hast zutrifft, dann spricht nichts dagegen.

Antwort
von NanoTubePlus, 64

Du es wenn es dich geil macht. :)

Fasst euch an und dann lass es auf dich zukommen. Du bist doch jetzt schon ganz feucht wenn du an ihn denkst. Vielleicht wird mehr draus. Eine Beziehung macht eine Freundschaft nicht kaputt. Es vertieft sie. ;)

Antwort
von PurpurSound, 203

Es spricht für grosse naivität zu glauben das würde an der "besten freundschaft" nichts ändern!

Meine vermutung: du willst ihn eigentlich als partner und suchst hier rechtfertigung für den quatsch. Von mir wirklich nicht, sorry...

Kommentar von catgirl3000 ,

Ich sage das nur, weil ich auch einpaar Mädchen kenne die das gemacht haben, aus dem selben Grund & bei denen ist die Freundschaft sogar stärker geworden :)

Kommentar von PurpurSound ,

Na dann hast ja schon n guten erfahrungsschatz parat und bräuchtest an sich hier nicht mehr fragen :-)

Antwort
von Egomaster, 194

Ähm...
Macht es einfach. Keine Frage macht es einfach. Es wird ein tolles gefühl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community