Erstes Mal ins Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

1. Ja, ich bin selbst untergewichtig und darauf hat man bei mir nicht geschaut. 

Ich empfehle Dir das kostenlose Probetraining, da kann man alles erstmal ausprobieren und schauen. 

2. Falls du dich für den Vertrag entschieden hast, wird Dir das wichtigste erklärt und du kannst einen Trainertermin vereinbaren. Dieser stellt dir dann einen Trainingspan zusammen. Er fragt sich dann nach deinen Zielen und was dir persönlich wichtig ist. 

3. Sportkleidung,Sportschuhe,  Personalausweis, Handtuch und deine Bankverbindung (falls du direkt den Vertrag machst)

4. Ja, die erste Trainerstunde ist kostenlos. 

5. Bei meinem McFit werden die Spinde mit der Karte verschlossen und geöffnet. ;) Brauchst kein Schloss. Bei anderen Studios braucht man normalerweise ein kleines Vorhängeschloss. 

So sieht es bei meinem Fitnessstudio aus, könnte sein dass das leicht abweicht. Kommt glaube ich einwenig auf das Studio an :D

Viel Erfolg beim Training ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlüssel wird nicht benötigt
Du kannst Handtuch, trinken und sportzeug mitnehmen
Wenn du dich duschen willst dann duschzeug!
So, wer da kommt ist denen eigentlich relativ egal wenn du nicht wie eine kranke abgemagerte person aussieht
Das wäre gefährlich
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch einfach bei denen an und stell die Fragen. Die können Dir das doch am besten beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Ich glaube, dass die dich auf jeden Fall nehmen. Warum eigentlich nicht? Es gibt viele mit dünnen Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich würde mich zunächst im Studio informieren. Stelle Fragen - rede mit anderen Sportlern. Nehmen werden die Dich sicher. 

Du bist Kunde im Fitnesscenter!!

Wichtig ist wie Du gerade als Anfänger im Studio betreut wirst.

Im Studio gibt es sicher einen Trainer und der wird auch dafür bezahlt dass er Anfängern Trainingspläne erstellt und diese permanent begleitet.

Der Plan für den Anfänger sollte :

Immer ein Ganzkörperplan sein.

Persönliche Wünsche und Ziele berücksichtigen.Wie mehr Gewicht bei Dir.

Zu den Leistungen des Anfängers passen.

Für den Sportler leicht zu praktizieren sein.

Genügend oft angepasst und überwacht sein.

Nicht mit Nötigung zum Verkauf von Produkten verbunden sein.

Ein guter Trainer wird sich auch für Deine sportliche Vorgeschichte interessieren. Und wie Du dann wirklich trainierst und wie Du den Trainer nutzt ist Deine Sache.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stört nicht! die wollen nur Geld machen deswegen wurden die dich annehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich stört es die nicht wer kommt, warum und wie derjenige aussieht, die wollen nur Geld machen.
Beim Probetraining wird dir alles gezeigt, auch wie du die Geräte einstellst und benutzt, ich denke, das wird auch beim ersten Training so sein.
Sportkleidung, ein Handtuch und was zu trinken.
Nein, musst du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du da hin gehen. Vereinbare einfach einen Probetermin aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?