Frage von bukefalos, 458

Erstes mal in die Sauna?

Eine Klassenkameradin hat mich gefragt ob ich mit ihr und noch eine Klassenkamerdin in ihre Hauseigene Sauna gehen will. Ihre Mutter und ältere Schwester sind auch dabei. Ich (m mit 13) hab Ja gesagt aber ich war doch nie in einer Sauna und bin ein bisschen unsicher wie man das schafft Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von hrvatski, 225

Sage einfach, das ist mein erster Saunabesuch. Bitte erklärt mir das, was ich machen soll und wie es geht. Wer eine Heimsauna hat, weiß in der Regel wie es geht und Du kommst wunderbar mit allen Beteiligten ins Gespräch, denn gerne wird man es Dir als Neuling erklären.

Mitnehmen 2 große Handtücher, 1 kleines Handtuch und Duschmittel.

Viel Spaß und Freude bei Deinem ersten Saunabesuch wünscht Dir

Thomas Saunafachmann seit über 35 Jahren

Kommentar von bukefalos ,

Warum 3 Handtücher Ist ein nicht genug

Kommentar von hrvatski ,

Auf einem großen Handtuch liegst Du.
Das zweite große Handtuch benötigst Du zum Abtrocknen nach der Dusche.
Das kleine Handtuch für die Hüfte oder als Kopfunterlage.

Alles klar? 

Gruß Thomas 

Antwort
von schneestern6, 268

Du gehst ja mit deinen Klassenkamerdinen zusammen. Mach so wie dies

Also erstmal  duschen und dann warte en bisschen so du nicht als erste  in die Sauna gehst. Lieg dein Handtuch auf das Bank und setze dich .Dan nur entspannen.

Antwort
von Schneckly, 172

Sei einfach nur offen und ehrlich und sag es ist mein erster
Saunabesuch, dann werden dir deine Klassenkameradinnen bzw. auch  Kumpelinnen sicher gerne helfen.

Kommentar von bukefalos ,

OK  die haben mir geholfen

Antwort
von NackterGerd, 271

Mit Klassenkameradin in die Sauna - wie man das schafft? 

Es ist Kinderleicht - mein Jungs machen das schon seit sie 4j sind ganz gut

Nun ja erstmal solltest du wissen worum es bei der Sauna geht. 

1. Der Körper wird durch hohe Temperatur zum Schwitzen gebracht.

2. Beim Aufguss wird durch die Feuchtigkeit die Temperatur erhöht und gleichzeitig durch Duftstoffe die Atemwege angeregt 

Wie geht das nun.

Vorher : gründlich Reinigen

In der Sauna Kabine ein großes Handtuch so hinlegen dass man vollkommen auf dem Handtuch sitzt, damit kein Schweiß aufs Holz tropft 

Normalerweise setzt man sich dann natürlich aufs Handtuch damit man besser schwitzen kann, denn ein 2. Umgewickeltes würde das schwitzen behindern.

Badekleidung ist ebenfalls nicht gut da KunststoffKleidung in der Hitze giftige Stoffe Ausdünstungen kann, und das Ablaufen des Schweiß behindert. D.h. man sitzt nicht im eigenen Saft 😲

Meist wird erst mal der Körper auf Temperatur gebracht und dann mit einem Aufguss die Temperatur erhöht. 

Ein kleines Handtuch fürs Gesicht beim Aufgießen und dem ersten Dampf , können hilfreich sein

Anfänger halten es meist nicht so lange aus, deshalb wenn es einem zu viel wird ruhig auch früher die Sauna verlassen wie die Profis. 

Draußen ab besten im Freien oder Fenternähe,  kräftig durchatmen.

Danach wird KALT geduscht 

Ob man dann außerhalb der Kabine lieber nackt, 

mit Umgewickeltes Handtuch 

oder im Bademantel rumlaufen und entspannt bis zum 2. /3. Durchgang ist jedem selbst überlassen und hängt auch von der Temperatur ab.

Da du ja zu einer Privat-Sauna gehst kann es natürlich sein dass man dort von den allgemeinen Sauna regeln abweicht.

Evtl Textilsauna,  evtl. Mit Umgewickeltes Handtuch, ...

D.h. schauen was die anderen tun, bzw FRAGEN fals du dir unsicher bist.

Jeder fängt mal an mit Sauna 😆☺

Und fals du angst hast wegen NACKT.

Wenn deine Gastgeber auch nackt sind solltest du dich anpassen.

Keine Angst 😲😱😨 es schaut dir niemand was ab

auch wenn alles Mädchen bzw eine Frau ist. 

Du solltest ihnen natürlich auch nichts abglotzen 😨👀👀👀

Also ganz natürlich verhalten - dann wird es sicher ein tolles Erlebnis und du darfst sicher öfters mit.

Viel Spaß und Erfolgreiches saunieren

Kommentar von bukefalos ,

Die sind meine Klassenkameradinnen bzw auch  Kumpelinnen Wir pennen oft in gemeinsamen Zimmer .Deshalb ist komplett ausziehen was normales für uns. Ihre Mutter und Schwester  habe ich bisher nicht ganz nackig gesehen

Kommentar von Pu11over ,

Du hast u.a. geschrieben: " ... Beim Aufguss wird durch die Feuchtigkeit die Temperatur erhöht und gleichzeitig durch Duftstoffe die Atemwege angeregt 

Wie geht das nun.

Vorher : gründlich Reinigen

..."

Wie kann man denn vor dem Saunieren die Atemwege gründlich reinigen? Und was soll das überhaupt bringen?

Kommentar von NackterGerd ,

Den Körper gründlich reinigen - duschen OHNE Badehose! !!

Kommentar von Pu11over ,

Du schreibst auch: "Meist wird erst mal der Körper auf Temperatur gebracht und dann mit einem Aufguss die Temperatur erhöht. 
"

Mit einem Aufguss wird in der Sauna die Temperatur nicht erhöht - im Gegenteil sie sinkt. Durch den Aufguss wird in der Sauna die relative Luftfeuchtigkeit erhöht. Das kann - wenn es richtig gemacht wird - für das Schwitzen anregend sein. Ich sage ganz bewusst "kann", weil ein Aufguss kann u.U. auch dazu führen, das unnötiger Niederschlag sich auf der Haut bildet und eher am Schwitzen hindert.

Kommentar von NackterGerd ,

PU11OVER du warst wohl noch nie in ner Sauna 

Kommentar von NackterGerd ,

Durch den Aufguss wird die Luft feucht, feuchte Luft überträgt die Wärme besser, deshalb wird dir auf jeden Fall heißer 

Antwort
von 9Franz9, 222

Da gibt es nicht viel zu schaffen ;)
Du setzt dich da rein und entspannst :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten