Frage von Vincentstr1, 223

Erstes Mal "Gras" rauchen in Amsterdam. Auf was muss ich achten?

Hi :)

Ich bin vor ein paar Wochen 18 geworden und habe als Geburtstagsgeschenk eine Reise nach Amsterdam geschenkt bekommen. Am Montag werde ich dahin fliegen (mit einem Kumpel). Ich wollte fragen worauf sollte ich achten wenn ich das erste mal Gras rauche? Und ist es möglich einen Horrortrip zu umgehen? Danke schon mal für die Antworten.

MfG

Antwort
von YuyuKnows, 129

Es wurden schon gute Tipps genannt, weswegen ich nur eine Kleinigkeit hinzufügen will: Gras sollte man rauchen, wenn man in einem guten Gemütszustand ist. Da du es mit Freunden machst, werdet ihr hoffentlich Spaß haben!
Sollte irgendetwas dazwischen kommen (Streit, Unwohl, schlechte Laune, etc) solltet ihr lieber keine rauchen. Die Suchtgefahr kann sich dadurch erhöhen. 

Ansonsten wurde bereits vieles erwähnt. Viel Spaß ;)

Kommentar von Vincentstr1 ,

Dankeschön für deine hilfreiche Antwort :) 

Schönen Nachmittag Ihnen noch :) 

Kommentar von YuyuKnows ,

Das ist süß, danke! :)

Kommentar von Leonider ,

die Suchtgefahr erhöht sich? Das habe ich ja noch nie gehört.

Kommentar von YuyuKnows ,

Man kann es fast überall nachlesen - wenn du Drogen nimmst, egal welche, in einem negativen Gemütszustand, dann nimmt dein Körper den Effekt der Droge positiv auf und verbindet die beiden Dinge. Wie mit dem Rauchen. Dabei denkt sich das Hirn, sehr simpel ausgedrückt "Mir geht es schlecht & dieses Ding hat mir geholfen. Ich sollte es oft nehmen, damit es mir immer gut geht". 

Antwort
von leamarie2904, 128

Also es ist kein Trip, sondern ein Rauschzustand. Konsumiere es da wo du dich wohl fühlst und habe genug zu trinken dabei, am besten stilles Wasser.

Kommentar von Vincentstr1 ,

Okay vielen vielen Dank für die schnelle Antwort :) 

Kommentar von leamarie2904 ,

Gerne, und falls Schwindel oder Schweißausbrüche kommen, einfach kurz hinlegen und tief durchatmen. Einfach zulassen, dann wird's ein witziger Tag.

Kommentar von Vincentstr1 ,

Danke vielmals :) Schönen Nachmittag Ihnen noch.

Kommentar von leamarie2904 ,

Gleichfalls 😌

Antwort
von aXXLJ, 77

Gras konsumiert man als unerfahrener Anfänger dezent und vorsichtig, weil der Wirkstoff THC einen aus den Puschen hauen kann, wenn man ihn (quasi) überdosiert. Unerwünschte Nebenwirkungen sind die Folge.

Richtig macht man es, indem man (beispielsweise vom Joint - idealerweise ohne Tabak) nur ein, zwei Inhalationszüge tätigt und dann 30 Minuten abwartet. Der Grund dafür ist, dass Cannabis seinen "peak level" (den Grad der höchsten Wirksamkeit) erst nach einer halben Stunde erreicht.

Es ist also sinnvoller nach einer halben Stunde möglicherweise noch einmal ein bis zwei Züge nachzunehmen, falls der erwünschte/erhoffte/erwartete Effekt bis dahin noch nicht eingetreten ist, anstatt sich von Anfang an aus lauter Gier so dicht zu machen, dass es in der Folge nur noch übelst abgeht. (Gute Frage ist voll von Cannabis-Anfängergeschichten, die voll in die Hose gegangen sind.)

Google "Rauschzeichen"

Antwort
von TheHeckler, 117

Lass es langsam und vorsichtig angehen. Wenn du kein Raucher (Zigaretten) bist, ist die erste Wirkung die du spürst das Nikotin. Immer schön Zeit lassen!

Kommentar von Vincentstr1 ,

Okay, ja werde ich machen. Danke :) Naja ab und zu mal eine Zigarette schon und auch des öfteren Shisha. Vielen Dank :)

Kommentar von Leonider ,

oder einfach pur rauchen.

Antwort
von Tamiihatfragen, 80

Man bekommt kein Horrortrip wenn man Gras raucht. Ich sehe Dinge dann einfach intensiver, werde müde und bekomme Hunger. Alles Eigenschaften auf die ich verzichten kann.

Antwort
von antoniomontana, 79

Rauch amnesia
Zieh kurz am joint und atme dann in die lunge ein und halt drei sekunden die luft an

Antwort
von Brainus, 79

mach es nicht auf leeren Magen, wenn dir schlecht werden sollte ist es besser, du kannst auch wirklich kotzen.

Ich habe damals das allererste Mal auf leeren Magen gemacht (ewig her), man hab ich mich gequält.

Ansonsten kann ich mich erinnern, dass das Zeug echt beruhigend wirkte.

Kommentar von Vincentstr1 ,

Okay ,dankeschön :) 

Antwort
von DanBam, 95

Au backe. Als Deutscher wirst Du nicht an Gras rankommen. 

https://hanfverband.de/nachrichten/news/kein-gras-fuer-deutsche

Kommentar von Vincentstr1 ,

Hm komisch. War vor 2 Monaten mit meiner Klasse in Amsterdam und da sind alle die 18 waren Problemlos an Gras gekommen..

Kommentar von DanBam ,

Du musst im Coffeeshop nachweisen ein Holländer zu sein. Viel Erfolg.

Kommentar von Vincentstr1 ,

Hm, wer weiß wir werden es sehen :D 

In Amsterdam ist niemand von meinen Freunden abgewiesen worden von einem Coffee Shop.

Kommentar von DanBam ,

Soweit ich aber mitbekommen habe, wird der Personalausweis verlangt.

Kommentar von iidkk ,

Ja genau so wie in Deutschland "immer" der Ausweis verlangt wird bei zB Zigaretten.. wurde in meinem Leben genau 2 mal danach gefragt!! Und ich rauche seit ich 14 bin...

Kommentar von DanBam ,

Mit pubertierenden Knaben über das für und wieder von Drogen zu debattieren ist genauso erfolgversprechend wie Kamele durch Nadelöhre treiben. Macht Eure Erfahrungen und gut ist. Möchte aber später keinen als Hartzer unterstützen, Danke.

Kommentar von aXXLJ ,

DanBam, niemand erwartet von Dir, dass Du Hartzer unterstützt.
Wusstest Du eigentlich, dass Präsident Obama in seiner Schul- und Jugendzeit exzessiv Cannabis konsumiert hat?

Das Verbot des Verkaufs von Cannabis an Touristen bezieht sich auf voriwegend einige wenige Coffeeshops in den südlichen und westlichen Grenzprovinzen der Niederlande.
Wenn Du Dich sachlich informieren möchtest Google die Webseite "Kein Wiet-Pas"

Kommentar von DanBam ,

Wegen mir kann Obama in seiner Schulzeit an der Nadel gehangen haben, er liegt jedenfalls niemanden auf der Tasche.

Kommentar von 8minreis ,

so ein quatsch. du kannst als Ausländer in jedem Shop rauchen. ich war schon 4 mal in Amsterdam und 6 mal in venlo und hatte keinerlei Probleme an Gras zu kommen. der Personalausweis wird verlangt, das ist richtig. Aber Deutscher zu sein ist kein Grund den Verkauf zu verwehren. Warum fahren wohl so viele junge Leute nach Holland?

Kommentar von DanBam ,

Das steht an Infos zu Verfügung: (die Praxis kann abweichen)

Um dem Drogentourismus aus den niederländischen Nachbarländern beizukommen, gibt es immer wieder Diskussionen über verschiedene Maßnahmen.

Im Mai 2009 gab es Presseberichte, wonach in der Provinz Limburg ab dem 1. Januar 2010 der Verkauf von Cannabis auf drei Gramm pro Tag ladenübergreifend beschränkt werden könnte. Kunden sollen demnach dort nur noch mit Hilfe einer speziellen Clubkarte und nur noch bargeldlos (mit niederländischer EC-Karte oder Kreditkarte) einkaufen können. Ziel sei es, die Anonymität der Kunden aufzuheben und die Coffeeshops insbesondere für deutsche Drogentouristen uninteressanter zu machen.

[5]

 

Bisher hat dieser Plan jedoch keine Mehrheit gefunden und die zur Umsetzung erforderlichen zusätzlichen Finanzmittel und Polizeikräfte wurden nicht zugesagt.

[6]

Ende Mai 2011 beschloss die niederländische Regierung eine landesweite Regelung, dass Coffeeshops weiche Drogen nicht mehr an Auswärtige verkaufen dürfen, sondern nur noch an volljährige niederländische Staatsbürger ab Herbst 2011.

[7] [8]

 

Dies scheiterte am Widerstand vieler Städte und Kommunen. Unter anderem verweigerten die Bürgermeister von Amsterdam (Eberhard van der Laan) und Maastricht (Otto Hoes) die Umsetzung.

[9]

2011 wurde bekannt, dass die

 

damalige Regierung

 

zum 1. Januar 2013 flächendeckend die Einführung eines Club-Ausweises (

Wietpas

) plante. In den südlichen Provinzen Zeeland, Brabant und Limburg wurde der Ausweis am 1. Mai 2012 verpflichtend. Es soll maximal 2000 Mitglieder pro Club geben.

[10]

Die 2012 neu gewählte Regierung vereinbarte in ihrem Koalitionsvertrag die landesweite Einführung des Wietpas nicht umzusetzen. De jure ist der Wietpas seit dem 1. Januar 2013 Pflicht, solange noch die Gesetze der vorherigen Regierung gelten.[11]

Antwort
von Huedank, 93

Gras ist nicht hart genug für einen Horrortrip. Vielleicht wird dir übel und/oder du kriegst Hitzewallungen, aber in einer Psychose wirst du nicht versinken.

Fang einfach klein an.

Kommentar von Vincentstr1 ,

Okay vielen Dank. Also Gras = Marijuana oder? Sorry kenne mich mit den Bedeutungen nicht so aus. Also kann ich eigentlich keine Psychose von Marijuana bekommen?

Kommentar von Huedank ,

Nein, kannst du nicht. THC, also das was dich high macht, stimuliert deinen Glückshormonhaushalt vielleicht, wirft ihn allerdings nicht durcheinander wie z.B. MDMA. Rauch vielleicht vorher eine Zigarette, damit der erste Nikotinflash dich nicht aus den Socken haut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten