Frage von medicatedkk, 388

Erstes Mal außerhalb einer festen Beziehung?

Hallo Community,

ich habe schon seit 1 1/2 Jahren Kontakt zu einem Jungen und wir verstehen uns gut. Meistens bleiben unsere Gespräche nicht auf der freundschaftlichen Basis und wir rutschen immer ziemlich schnell in das Thema Sex, etc. Wenn wir uns ab und zu treffen, endet es meistens darin das wir rummachen und nicht wirklich die Finger voneinander lassen können.

Es wäre für uns beide das erste mal und er will es eh hinter sich bringen, ich jedoch hab Angst es bereuen zu können, da er nie erwähnt hat mich zu lieben und ich ihn auch nicht so richtig. Wir fühlen uns nur sehr hingezogen zueinander. Und bald könnte es sehr gut passieren, da es immer ein bisschen mehr wird pro Treffen.

Jeder hat eine andere Meinung, was würdet ihr empfehlen diesbezüglich? Ohne Liebe eine schlechte Idee oder doch nicht?

Antwort
von dermitdemball, 195

Das "Erste mal" ist meist nicht gerade "Vergnügungssteuerpflichtig"! Deshalb würde ich es, an Deiner Stelle nur mit einer Person machen, die den "Namen Schatz" verdient! 

Der Dich wirklich liebt - der wirklich zärtlich und einfühlsam ist! Dich hinterher ganz feste in den Arm nimmt,-  mit dem Du anschließend ganz innig und vertraut kuscheln kannst!

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass für Dich das "Erste mal" unvergesslich schön und "bindend" wird/wirkt! (durch Bindungshormone)

Dann verliebst Du Dich ganz toll dabei! Und wenn er dann danach, nichts mehr von Dir wissen will, leidest Du schrecklich darunter und bleibst mit "gebrochenem Herzen" zurück!

Alles Gute für Dich!

Antwort
von crownpeach, 35

Ich finde um Sex zu haben braucht man keine Beziehung.

Das erste Mal jedoch würde ich schon nur mit einem festen Freund machen. Jemandem, dem man vertraut und der danach nicht direkt wegrennt. Manchmal klappt das erste Mal auch nicht so wie erhofft, deswegen lieber mit wem, dem man vertrauen kann und mit dem man sich fallen lassen kann und der bei einem bleibt.

Sag ihm doch einfach mal, dass du dein erstes Mal nicht mit einem haben möchtest, der nicht mit dir zusammen ist. Mal sehen wie er dann reagiert.

Antwort
von Tobilette, 209

Die Sache ist nur die Liebst du ihn?

Vielleicht würde ich auch mal das Thema dann ansprechen Beziehung technisch bevor du mit ihn in die Kiste Springst . Ich meine damit anscheinend willst du es ja von ihn hören ob er sich verliebt hat und so kannst du es rauskriegen. 

Antwort
von LucieGappa2306, 225

naja das solltest im endefekt du selbst entscheiden. Aber ich persönlich hätte mein erstes mal niemals ohne Liebe hingekommen. Ich glaube schon das du das bereuen würdest.

Antwort
von Offlinerz, 59

Hallo!

Für mich klingt das echt nach Beziehung,ich würde

ihn mal deine Gefühle erklären,wenns nichts wird dann

wirds nichts.

Antwort
von Loline20, 128

Ich würde an deiner Stelle nicht drauf eingehen! Du wirst es wahrscheinlich bereuen:-) Und es hört sich so an, als wolle er egal mit wem sein erstes Mal hinter sich bringen.

Antwort
von PinkSunlight, 146

Für mich klingt es als solltet ihr eine Beziehung eingehen...

Antwort
von xsteffox1, 170

Lass es außer es macht dir nichts aus deinem künftigen Freund oder Mann mal sagen zu müssen einfach so mit nem kerl geschlafen zu haben...

Kommentar von crownpeach ,

Gott was eine schreckliche Einstellung. Zu 80% wird der Zukünftige auch kein Heiliger gewesen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community