Frage von trashgamer 10.02.2012

Erstes Mal - Wie ist es angenehm?

  • Antwort von Zeratul94 10.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also erstmal, deine Einstellung und allgemein wie du an das Thema rangehst finde ich sehr schön und auch beachtenswert! :) So ich spreche nun mal aus weiblicher Sicht und versuche dir mal ein paar Tipps zu geben wobei ich hier schon sehr gute Antworten gesehen habe! Wichtig ist wie gesagt das sie entspannt ist, ein langes und ausführliches Vorspiel ist dafür am besten geeignet. Das mit dem feucht sein stimmt auch das ist egal bei welchem mal Sex sehr hilfreich ;) wenn sie bzw ihr Körper sich damit schwer tut kaufe ein Gleitgel zur Unterstützung, achte darauf das du vielleicht ein geschmacks- und geruchsneutrales nimmst da ich aus Erfahrung sagen kann das besonders die mit Geschmack oftmals in Verletzungen (Jungefernhäutchen reist etc.) gern mal brennen!

    Eine Stellung in der du den Hauptteil der Bewegung machst ist auch sehr zu empfehlen weil wenn es ihr wirklich weh tut dann ist es wohl klar, keine bewegt sich gerne wenn es ihm weh tut ;) So, mehr kannst du glaube ich nicht tun, außer dich langsam und vorsichtig bewegen UND was ich dir noch empfehle, was eigendlich selbstverständlich sein sollte und ich auch sehr lobenswert finde ;) wenn es ihr wirklich arg weh tut, frag von selbst ob du aufhören sollst und wenn sie dich darum bittet tu es sowieso! Und versuche in dem Fall danach dann bitte nicht irgendwie enttäuscht zu wirken oder ähnliches weil dann könnte es gut möglich sein das sie sich noch zusätzlich schlecht fühlt weil sie dich dann eben enttäuscht hat ;)

    So, nun wünsch ich dir zum Schluss noch viel Glück, natürlich Spaß und nun ja auch viel Erfolg mit deinem Vorhaben wenn man das so sagen darf und ich hoffe ich konnte dir helfen :)

    Lg Lisa

  • Antwort von Sakura95 10.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es tut sowieso weh egal welche stellung du versuchst :3 ich geb dir n tipp... die frau muss richtig hustfeuchthust sein :3 dann tut es bestimmt nicht mehr so weh...

    Stellungen versuch erst eine wo du alles tust dann muss sie sich nicht bei den "schmerzen" so schwer bewegen (:

    verwöhn sie eben davor und wenn ihr es zu arg weh tut dann frag ob du aufhören sollst weil du musst sie nicht unnötig quälen

  • Antwort von xXResileinXx 10.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    1.) Missionarsstellung.

    2.) muss sie entspannt sie.

    3.) sei einfach vorsichtig.

    4.) sie sollte möglichst feucht sein. ;)

    Liebe Grüße und Viel Erfolg. :)

  • Antwort von seirios 10.02.2012

    Die Stellung ist zweitrangig, es kommt vor allem und zuallererst darauf an, dass sie entspannt ist.

    Vermutlich ist den meisten jungen Mädchen die Missionarsstellung lieber als die Reiterstellung. Zum einen müssen sie eben nicht so viel selber machen, zum anderen könnte es sein, dass sie sich ein wenig sehr exponiert fühlen, so völlig nackt auf ihm zu sitzen. Das braucht schon ein bisschen Selbstbewusstsein.

    Aber wie gesagt, das Wichtigste ist, dass sie entspannt ist und dir vertraut. Der Rest kommt dann von alleine.

    Und wenn's dann beim ersten Mal doch ziept: Keine Sorge. Trotz allen Bemühens seitens der jungen Herrn sind die wenigsten Mädchen beim ersten Mal tatsächlich entspannt. Dafür ist das viel zu aufregend. In den Arm nehmen, lieb haben und n paar Tage später weiter üben :)

  • Antwort von jimpo 10.02.2012

    Wissen Deine Eltern was für eine Frage Du gestellt hast? Frag die mal die werden Dir das haarklein erklären.

  • Antwort von defty 10.02.2012

    Die Reiterposition ist für die Frau schon ganz angenehm, weil sie selber bestimmen kann wann das Häutchen reissen soll. Feuchtigkeit und zärtlichkeit sind Voraussetzung.

  • Antwort von DerGeraet92 10.02.2012

    Doggy ;)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!