Frage von Hallk, 241

[erstes Date] War das zu unsensibel von mir?

Hallo, ich hatte vor ein paar Monaten ein Date mit einer "Kandidatin", mit der ich ein paar Wochen zuvor gechattet hatte. Wir hatten dann ausgemacht, dass wir uns bei Italiener/Pizzeria (Toni) näher kennenlernen würden. An einem Samstag im Dezember war es dann soweit, wir trafen uns unweit vom Restaurant entfernt, begrüßten einander und machten uns auf zum Toni.

Im Laden selbst eskalierte die Situation dann doch ziemlich schnell :-D

Wir setzen uns, bestellten Getränke und resümierten dabei kurz das, was wir schon die Woche zuvor im Chat besprochen hatten.

Mein Date fragte mich dann spontan: "Wie groß bist Du eigentlich?"

Ich antwortete ihr "176cm" und fragte sie dann im Gegenzug nach ihrem Gewicht. Ihre Gesichtszüge sind ihr sofort entglitten, sie stand auf, warf mir ein "Asch*ch!" entgegen und ging... :-/

Auf den Getränken bin ich dann sitzengeblieben... naja. War das unsensibel?

Antwort
von Kunsttier, 65

Ha! Coole Frage! ;) 

Ja, theoretisch war deine Frage etwas seltsam. Frauen werden nicht gerne nach ihrem Gewicht gefragt. Erst recht nicht beim ersten Date. So eine Frage lässt erahnen, dass du die Dame fett findest und deshalb "sicherheitshalber" nochmal nachfragst, wie schwer sie eigentlich ist. Das ist schon ein wenig unverschämt. ABER

…die Dame ist ein Idiot! Sie hat ja wohl zuerst gefragt, wie groß du bist, was ganz offensichtlich impliziert, dass ihr die Größe eines Mannes wichtig ist. Einen zu kleinen Herren würde sie scheinbar nicht haben wollen??? In dem Sinne ist ihre Frage schon super unsensibel und extrem oberflächlich! Du warst ja immerhin noch so brav, diese ehrlich beantworten. Ich finde es irgendwie schon sehr cool von dir, dass du prompt eine ebenso unmögliche Gegenfrage gestellt hast. Und noch witziger finde ich ihre Reaktion! Sie hält es wohl für akzeptabel, einen Mann über derartige Dinge auszufragen, aber möchte sich wohl selber nicht einem solchen Verhör unterziehen! Wie lächerlich! Was für ein grandioses Beispiel für die Art von Frau, die unterschwellig pöbelnd durch's Leben geht, aber keinerlei Verantwortung für ihr unmögliches Prinzessinnen-Dasein übernehmen will! Wer ein A***loch sein möchte, muss im Gegenzug auch mit anderen A***löcher klarkommen. Das gilt auch für Frauen!

Also…ja, du warst schon unsensibel. Aber sie ist einfach bescheuert! Such dir lieber ein Mädel, dass nicht so oberflächlich, sondern verantwortungsbewusst ist und dich nicht in eine solch unangenehme Situation bringt. 

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 113

Hallo,

manche Frauen vertragen das und manche nicht. Nicht jede Frau reagiert da empfindlich! (ich mag solche Verallgemeinerungen überhaupt nicht) Es gibt die Sorte Frau, die dann einfach frech lächelt und den Mann gedanklich raten lässt. Und dann gibt die Sorte Frau, die gleich aufsteht und verschwindet. Und die, die es einfach sagen. Und du hast das Pech gehabt und die zweite Sorte erwischt. Ich persönlich finde die Reaktion etwas übertrieben, aber das ist ja Ansichtssache. Wenn du eine Frau triffst, die da nicht so zimperlich ist, dann kann man die Frage schon mal stellen. Allerdings nicht gleich beim ersten Date und wenn du dir noch nicht sicher bist, dann lass es lieber.

LG SarahTee

Antwort
von Feldschwarz, 81

Nee du, das war schon OK. Pass auf, ein Gentleman fragt das nicht, auch nach dem Alter fragen sie später nicht, aber wenns passiert, mein Gott...
Im Grunde ist es sogar ein guter Filter. Es filtert die Kandidatinnen heraus, die wahrscheinlich eh nicht zu dir passen würden.
Wenn sie sich schon wegen so einer Frage zu so niederen Äußerungen hinreißen lässt, was sagt sie dann erst später zu dir?
Eine Dame vergreift sich auch nicht in ihrer Wortwahl und so ein Gewaltausdruck ist keine gute Antwort. Nie. Das hätte sie nicht sagen dürfen.
Auf jeden Fall ist dein Erlebnis ganz amüsant und du brauchst eine Partnerin die mit deiner Schlagfertigkeit und Direktheit umgehen und diese weiterhin auch kontern kann. Die gibt's! Viel Glück weiterhin!

Antwort
von Centario, 62

Das ging knapp daneben :-). Aber der Abgang war auch nicht die feine Art. Sie hat die Situation etwas ungünstig eröffnet und sollte sich eigentl. nicht wundern.

Antwort
von Quark1992, 42

Ich finds persönlich nicht schlimm..
Ist eine normale Frage wie auch nach der Körpergröße..

Und die Reaktion ist nicht normal.

Antwort
von ThessaOShea, 77

Naja eine Frau nach ihrem Gewicht zu fragen ist nicht gerade sehr angebracht, aber ich glaub dass das von dir ja auch nicht böse gemeint war du hast eben nur nicht nachgedacht. Jedoch finde ich ihre Reaktion völlig übertrieben. Das nächste Mal einfach ein bisschen vorsichtiger sein ;)

Lg

Antwort
von BernerKruemel, 79

naja es gibt menschen die da sensibel darauf reagieren

würde ich nächstes mal vielleicht erst beim 2. oder 3. date fragen oder besser noch wenn ihr zusammen seid

Antwort
von Hallk, 49

Ich frage mich sowieso, warum sie mich nach meiner Größe gefragt hat... ich hab die Größe bei Finya angegeben gehabt. Hat sie der Angabe nicht geglaubt? Sie wiederum hatte bei Finya keine Angabe zu ihrem Gewicht gemacht.

Kommentar von sojosa ,

Mädels reden aus von mir genannten Gründen selten freiwillig über ihr Gewicht.

Antwort
von almalila, 45

Man sollte vlt niemandem und oftmals besser keine Frau beim ersten Date nach dem Gewicht fragen :0 :D
Allerdings finde ich die Reaktion deines Gegenübers doch ein wenig übertrieben, ein nettes lächeln und keine Antwort hätte vlt das selbe bewirkt.

Trotzdem finde ich nicht das der Fehler bei dir lag :)

Antwort
von Julia2016, 69

hahahaha :D das war sehr unsensibel von ihr^^

Antwort
von sojosa, 35

Nach all deinen Kommentaren scheinst du generell unsensibel zu sein, aber ich denke du lernst noch und gehst das Projekt Liebe und Beziehung irgendwann anders an.

Antwort
von meisab, 46

oh man haha das stimmt, Frauen fragt man nicht nach dem Gewicht, egal ob du es einfach nur so aus Interesse wissen wolltest oder nicht. Sowas kann schnell falsch verstanden werden..

Antwort
von heidemarie510, 4

Diese Story kommt mir sehr bekannt vor! Hast du diese Frage auch mal in einem anderen Forum gestellt? Es gibt da eine sehr bekannte online- singlebörse, die auch für alle nicht suchenden Usern ein Forum betreibt um Fragen zu diesen und anderen Themen betreibt....😉

Antwort
von sojosa, 63

Also erst mal, wieso "Kandidatin"? Und ja klar, das war sehr unsensibel, weil die meisten Mädchen und Frauen irgendwo ein Problem mit ihrem Gewicht haben. Lass bei der nächsten "Kandidatin" diese Frage mal lieber sein.

Kommentar von Hallk ,

Ich hätte sie nach ihrem Gewicht nicht gefragt, wenn sie mich nicht nach meiner Größe gefragt hätte... (mal davon abgesehen steht meine Körpergröße im Finyaprofil, aktuelle Messung)

Kommentar von sojosa ,

Sie war wahrscheinlich sehr aufgeregt und wusste nicht was sie sagen soll. Aber wieso nennst du die Mädels "Kandidatin"? Würde mich echt mal interessieren.

Antwort
von TomC16, 60

Ja, das war sehr unsensibel von der dummen Ziege. Sei froh, dass Du die los bist!

Kommentar von Hallk ,

So meine ich nämlich auch: Entweder ganz oder gar nicht, für beide Geschlechter! Keine Sonder-Welpenschutz für Damen. Wir sind jetzt emanzipiert ^^

Antwort
von Schattenblume89, 81

Sprich - niemals - eine - Frau - auf - ihr - Gewicht - an. Ich kann dir genau sagen, wie dein Text rüber kam: "Ach, du musst mich auf meine Größe anquatschen? Du bist aber auch viel fetter, als ich dachte!" Mit anderen Worten: Ja, das war unsensibel. 

Kommentar von Hallk ,

Naja: ich bin der Meinung, dass wenn eine Frau mich nach meiner Größe fragt, mir auch die Gegenfrage nach ihrem Gewicht zusteht. Quid pro Quo.

(Sie war 1,60m und vom Gewicht her hätte ich sie wohl auf 60kg geschätzt. Alles im Rahmen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community