Frage von bazzzinga86, 54

Erstes date und nun?

Hallo! Ich hab seit fast 6 Monaten über skype Kontakt zu einen wirklich tollen Mann. Vergangene Woche kam es endlich zu einen Treffen. Leider sind wir beide beruflich stark eingespannt und wohnen weit auseinander Zeit war daher knapp. Er blieb über Nacht. Wir kuschelten, es lief aber leider nicht mehr, weil er "Probleme" hatte, Er behauptete allerdings er läge nicht an mir. Ich hab ihn dann gefragt ob er enttäuscht wäre, da küsste er mich und meinte zuckersüß, nein er sei nur glücklich. Er schrieb mir dann, wie ich ihn gebeten hatte, das er gut angekomen ist und auch tags drauf meldete er sich. ( Allerdings hatte ich da keine Zeit für stundenlange Gespräche wie sonst)) Seither schreibt er immer nur spät zeitversetzt zurück und meinte er wäre momentan sehr müde usw. wegen seiner Schichtarbeit. Jetzt weiß ich nicht wie ich das zu bewerten habe. Anfangs dachte ich alles gut, er meldet sich, also hat mich mein Gefühl nicht getäuscht. Aber langsam weiß ich nicht mehr wie ich das einzuschätzen habe, weil ich das mit ich bin müde usw. für ne Ausrede halte. Kommt er sich blöd vor weil nix lief? Lag es wirklich nicht an mir? Hat er noch Interesse? Wäre wirklich dankbar für Einschätzungen neutraler Leute, weil man wenn man selbst involviert ist nicht zurechenbar ist.

Antwort
von mirolPirol, 30

"Er konnte nicht" klingt nicht gut für dich. Ich denke, er WOLLTE nicht brutal ehrlich sein und gleich wieder gehen, wenn er dich wollte, hätte er gekonnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten