Frage von Forensic, 9

Erstes Date nach 8 Monaten Single?

Hallo Leute. Mit dem Mädel mit dem ich mich verabredet hab, unterhalte ich mich schon 2 Wochen. Haben viele Gemeinsamkeiten und haben telefoniert und gechattet. Morgen steht das erste Date nach langer Zeit an und ich bin aufgeregt. Welche Themen spricht man miteinander aus und wie hält man den GesprächsFluss zu einer neuen Person die man kennen lernt. Sie selbst meinte sie wäre schüchtern. Bei mir legt sich das sobald ich Sympathie im Gespräch merke. Habe angst das wir uns anschweigen und das Date ins Wasser fällt dadurch. Habt ihr Tipps Tricks wie man das ganze über den Tag unterhaltsam machen kann, ohne das es einem von uns öde nach einer Zeit wird ?

Antwort
von Wahchintonka, 9

Es gibt keine speziellen Themen, mit dem man ein privates Gespräch anfängt. Sich dazu vorbereiten, wie z.b. bei einem Vorstellungsgespräch, wäre wenig sinnvoll. Es kann sogar ein kleines Erlebnis sein, welches dir z.b. kurz vor eurem Treff passiert ist, zu erwähnen. Dann kommt noch hinzu, dass ihr euch ja schon eine Weile kennt und wisst, was euch mehr und was euch weniger interessiert. Und wenn es mal zu Momenten des Schweigens kommen sollte, dann den anderen einfach etwas fragen. Es können auch aktuelle positive Ereignisse sein, wie  die Olympiade in Brasilien, z.b.  "Welche olympischen Sportarten ihr besonders gut gefallen und ob sie vielleicht auch schon mal davon geträumt hat, bei Olympia als Zuschauer oder gar als Sportlerin dabei gewesen zu sein.  

Antwort
von Rabenfederchen, 9

Ich denke einige Gesprächsthemen werden sich auf das aufbauen, was ihr bei euren Date macht.

Maybe erzähl kleine Storys von dir/ ob sie sowas oder so Ähnlich auch schon hatte. Frag sie nach Meinungen zu verschiedenen Themen und geb deine Meinung dazu... und und und... das wird schon :3 außerdem gibt es auch angenehmes schweigen :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten