Frage von Raith, 105

Erstes Date im Kino, erstes Treffen überhaupt?

HEy ich habe eine Frage. Ich habe vor Kurzem ein Mädchen (20) kennengelernt. Wir haben seit ca. 3 Wochen jeden Tag miteinander geschrieben und liegen wie es scheint total auf einer Wellenlänge. Heute treffen wir uns das erste Mal. Wir wollen ins Kino gehen. Ich weiß nicht so toll zum Unterhalten aber sie hat das vorgeschlagen und da wollte ich natürich nicht nein sagen :) Ich muss sagen, nach dem ganzen Schreiben "schwärme" ich irgendwie für sie, wenn man das so nennen kann- Ich glaube ihr geht es da ähnlich.

Ich würde ihr gerne im Kino, wenn es denn von der Atmosphäre her dann passt, etwas näher kommen und beispielsweise ihre Hand nehmen. Wie stell ich das am besten an ? Bin leider komplett unerfahren in der Hinsicht, kann jemand Tipps ??

Antwort
von Shinjischneider, 51

Das Kino ist ein gezielter Vorschlag von ihr. Es ist eine Möglichkeit sich mal live zu treffen und abzuchecken ohne wirklich zu tief ins Detail zu gehen.

Dein Versuch eventuell ihre Hand zu nehmen ist da zwiespältig. Entweder zu forsch, oder wenn Du es nicht machst zu vorsichtig.

Ich empfehle Dir, dass Ihr genug Zeit einplant vor dem Kino um noch kurz einen Kaffee oder so zu trinken bevor der Film beginnt. Eine halbe Stunde oder Stunde um die Chemie zu checken.
Respektive kannst Du ihr nach dem Film vorschlagen, falls es noch gut läuft, zusammen in ein Café sitzen.

Danach hat den Vorteil, dass Ihr garantiert ein Gesprächsthema habt (den Film) und wenn sie direkt nach dem Film nach Hause will, weisst Du eh Bescheid.

Antwort
von Him6eere, 44

Darf ich dir einen Tipp geben? :)

Wenn von ihrer Seite heute kein Annäherungsversuch kommt, würde ich es auch erst einmal nicht machen. Es ist schließlich das erste Date.

Ich weiß, du hast bereits ein bisschen Vertrauen zu ihr aufgebaut, aber ich persönlich finde, man sollte sich erst einmal nett unterhalten und richtig kennenlernen, bevor man körperliche Annäherungen startet.

PS: Du wirst merken, wenn sie es möchte, glaube mir!

Mach' dir keinen Kopf, dann wirkst du viel natürlicher und lockerer. Was kommt, das kommt! Und es gibt ja auch zweite und dritte Dates. ;-)

Ich wünsche euch viel Spaß und Glück!

Antwort
von NormalesMaedche, 43

Das erste Treffen mit meinem Freund war nach 9 Monaten im Kino.
An de Tag hab ich mir zwar gewünscht, dass er Annäherungsversuche macht, bin heute aber froh, dass er es gelassen hat.
Ich hab ihn irgendwann besucht und dann ist es nachts passiert, 5 Monate später.
Wenn der richtige Zeitpunkt ist, merkt man das.
Wenn du in dem Moment, denkst es ist richtig, dann tu es, wenn nicht dann nicht.

Antwort
von PicarderKoenig, 28

Bei meiner jetzigen Freundin und mir war es auch das erste Date im Kino, und ich hab irgendwann ihre Hand genommen und sie hat es erwidert.

Antwort
von TheGreatBlee, 34

Mach dir keine Gedanken darüber. 

Geh einfach hin :) das passiert von so ;)

Antwort
von YetiHelp, 34

Hey !

Das kommt eigentlich alles spontan, planen kann man eher nur grob (: 

Nunja, einfach machen eben und gucken wie sie reagiert.

Wirst schon merken, wenn sie dir ein wenig näher kommt, dass sie nichts dagegen haben wird. 

Just do it :P 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten