Frage von Ramboninho61, 19

Erstes Date - naja?

Hallo liebe community, Ich hatte heute mein erstes date mit einem mädchen mit der ich schon fast ein Jahr lang chatte. Sie war im ausland deswegen konnten wir uns nicht früher treffen. Zum Date: wir waren im bad für ne stunde haben uns eigentlich über dies das unterhalten wie ihr auslandsjahr war usw. Danach haben wir ein eis gegessen und schließlich nach hause. Es gab viele "peinliche pausen". Ich war sehr verkrampft obwohl ich sie sehr mag und sie hat jetzt auch nicht allzu viel von sich gegebn. Ich möchte wissen ob das normal ist, dass man am anfang nicht so offen und locker ist. Bzw bedeutet das, dass es keine große zukunft hat für eine Beziehung?? Ich bin verwirrt und verliebt!!

Antwort
von JungleMusic, 6

Schwierig! Ihr kanntest Euch bis dato nicht persönlich, also sind bis heute viele Fragen offen geblieben, die aber wichtig sind, um zu entscheiden, ob man miteinander klarkommt. Man hat Erwartungen, Vorstellungen und Träume. Die können alle, teilweise oder auch gar nicht erfüllt werden, wenn man sich dann zum ersten Mal in die Augen schaut. Dass man zudem unsicher ist, eben weil man die Person erst einmal "checken" muss und außerdem auch weiß, selber unter Beobachtung zu stehen, ist völlig normal.

Man könnte jetzt sagen, es hat nicht wirklich gefunkt bei ihr, wenn sie so zurückhaltend war, aber evtl. ist das ja auch grundsätzlich ihre Natur, was nichts Schlechtes sein muss.

Ich würde sie fragen und/oder einfach mal abwarten, wie sich Euer Kontakt in Zukunft entwickelt. Ich denke, in ein paar Tagen wirst Du die Sache sicher schon besser einschätzen können, wenn Du weißt, wie IHRE zukünftigen Reaktionen sind.

Aus der Ferne kann man dazu nicht allzu viel sagen. Laut Deiner Beschreibung ist alles möglich. Sag ihr, dass Du sie magst und lass sie spüren, dass Du trotz des etwas verkrampften Treffens weiterhin Interesse an ihr hast. Rechne aber mit allem, also sei nicht allzu enttäuscht, wenn daraus jetzt nichts wird. Das ist halt ein entscheidender Nachteil, wenn man sich auf Internetbekanntschaften einlässt. Da kommt von der tatsächlichen Persönlichkeit oftmals einiges nicht rüber, bewusst oder unbewusst. Aber dennoch kann es auch positive Entwicklungen geben. Kopf hoch und abwarten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community