Erstes Bewerbungsgespräch tipps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr gut, hab bei meinen ersten Vorstellungsgespräch vieles vergessen und das lief bisschen problematisch ab.
Geh das Gespräch paar mal mit einen freund aus und zieh dich gut am, Hemd kommt immer gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Schau mal hier:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=lDtkUHZkLoFqptAO4bmChuEvKQWLDE48VG9FC00PaEq1ZxGgE5Xx!-735730314?path=null/kurzbeschreibung/schulischevorkenntnisse&dkz=7965&such=Industriekaufmann%2F-frau

du kannst die Fächer erwähnen, die dich in der Schule sehr interessiert haben und hast dann geschaut, welche Berufe zu dir passen und deshalb hast du dich für den Industriekaufmann entschieden.

Weiter Punkte die du erwähnen könntest, wären folgende:

Du kannst erwähnen welche Abteilungen dich besonders Interessieren:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=lDtkUHZkLoFqptAO4bmChuEvKQWLDE48VG9FC00PaEq1ZxGgE5Xx!-735730314?path=null/kurzbeschreibung/beruflicheeinsatzmoeglichkeiten&dkz=7965&such=Industriekaufmann%2F-frau

Desweiteren. Solltest du deinen Lebenslauf auswendig können.

Der Personalarbeiter fragt dich sicherlich, wieso du dich für deren Betrieb entschieden hast. Das kannst du aus den obengenannten Punkten ableiten d.h. z.b. Ihr Betrieb, weil es alle Möglichkeiten bietet, die dir später wichtig erscheinen -  das Verständnis für Betriebswirtschaft verstehen willst, um später im Beruf erfolgreich zu sein.

Das macht sicherlich Eindruck.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du anständig gekleidet und dem Beruf angepasst sein solltest, ist wohl klar. Sehr wichtig über die Firma richtig gut informieren. Überlege dir einige Fragen die du stellen kannst, wie zB urlaubsregelung, besondere Vergütungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder Prämien. Wichtig auch die Arbeitszeiten und Überstunden. Dazu immer höflich und nett sein. Bleib einfach du selbst. Und lass die Hände auf dem Tisch- nicht auf den Schoß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1habe deine kompletten unterlagen dabei und zur sicherheit auch einen kamm.Und es kommt besser an wen du weniger nervös dabei bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befolge die erste Grundregel, die schon die halbe Miete ist:

Sei Du selbst, sei authentisch positiv!

Verstelle dich nicht zu sehr, zeige Deine guten Seiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?