Frage von euerSTEFAN, 54

Erstes Auto(#638)?

Hallo Leute, also ich würde gerne von euch wissen, welche Auto oder Motoren gut sind als erstes Auto? Also ich will keine angebote von euch sondern vorschläge :P

Ich suche was günstiges, bis 10l verbrauch, gute laufleistung(Km), solide motoren die wenig probleme haben, allemein ein auto das wenige probleme hat. Ich habe gehört das der Audi TT 1.8 T 1999 Jahrgang sehr gut sein soll...

Danke für die Hilfe und grüsse
Stefan

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18

Hallo Stefan :)

Ich habe super Erfahrungen mit alten Audis gemacht, vor allem Audi 80 (hatte mein Bruder), Audi 100 (hatte ich) und dem alten Audi A4 aus den frühen 90ern (fährt einer meiner Freunde). Sind einfach bedienbare, zuverlässige Autos mit guter Technik, geringer Störanfälligkeit & problemlosem Fahrverhalten.

Außerdem sind die Versicherungsprämien sehr akzeptabel vor allem verglichen mit typischen "Anfängerautos". Kann diese Modelle echt empfehlen :)

Würde jedoch die Suche auf 'nen Audi mit Euro 2 Katalysator einschränken weil der Euro 2 Katalysator die Steuern halbiert!

Antwort
von brubando, 15

Ich würde mir einen Golf 4 zulegen, ist solide, billig und gut für fahranfänger. Zudem gibt es für dieses fahrzeug sehr viele ersatzteile falls mal etwas schief gehen sollte ;-)

Antwort
von grisu2101, 37

Skoda Fabia 60 ps 3 Zyl. ist gut.

Kommentar von euerSTEFAN ,

Ich suche was mit mehr ps und das auto sollte auch 1-2 jahre halten

Kommentar von grisu2101 ,

Ja, das tut der Audi TT mit 17 Jahren auf dem Buckel ? Ist ein Euro-Grab.... Viel Spass damit :-)

Kommentar von tobiiiiiiiiiiii ,

als erstes auto braucht man mehr als 60 ps.. und ein gepflegter skoda ist allemal besser wei ein abgeranster bmw etc.!

Kommentar von tobiiiiiiiiiiii ,

ich meinte NICHT MEHR ALS 60 PS !

Kommentar von grisu2101 ,

Hast absolut Recht.... die Jungen Leute wollen als erstes 500 PS mit wenig Verbrauch und kosten soll das Auto auch nicht viel... (Habe ja selber Kinder...) Und irgendwann merken sie, wie unheimlich teuer dieser "Spaß" ist und kaufen sich dann etwas vernünftiges.
Meine Kinder grinsen öfters über meinen Skoda mit 60 PS.... der hat aber in 90000 km / 7 Jahren genau 90 Euro Reparaturkosten verursacht. (Ölwechsel und Inspektion zählt nicht)
Der Opel Vectra 2.2 Liter von meinem Sohn hat das 14-fache in 3 Monaten verursacht, der Passat 2,5 Liter TDI liegt auch ganz weit darüber :-) Wenn ich morgens losfahre drehe ich den Schlüssel und bin weg. Der Opel orgelt und orgelt.....und fährt dann auch irgendwann weg :-)

Antwort
von Hessenlover, 19

99 ist ja schon etwas alt. Da kommen ja eventuell ein paar mehr Reparaturen.

Antwort
von RefaUlm, 22

Budget?!

Kommentar von euerSTEFAN ,

Ich sage ja es sollte günstig sein so -3000

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community