Frage von S4mpl3T3xts, 103

Erstes Auto für 3.500€-4.000€?

Hallo liebe GuteFragen Community!

Ich bin vor kurzem 18 Jahre alt geworden hab mein Führerschein und will mit jetzt natürlich ein eigenes Auto kaufen :) Ich habe 4.000€ zur Verfügung.
Das Auto sollte am besten günstig in der Versicherung sein, einen kleinen Kilometerstand haben und natürlich auch lange halten ... usw. :) (Kenn mich nicht sooo gut aus 😅)

Welches Auto wäre von diesen z.B. am besten?:

-Opel Corsa
-Toyota Yaris
-Fiat Punto
-.... andere Vorschläge

Schonmal Danke im Vorraus❗️

Antwort
von mirolPirol, 59

Als Fahranfänger brauchst du keinen Boliden, deine Vorschläge finde ich vernünftig.

Ich persönlich würde dir zum Yaris raten, kein spektakuläres Auto, aber sparsam und sehr solide - keine technischen Probleme, tanken, fahren, hin und wieder waschen - mehr nicht.

Antwort
von jochenprivat, 50

Von den 3 Vorschlägen bleibt für mich nur der Toyota Yaris übrig. Zuverlässig, sparsam und günstig im lfd. Unterhalt.

Auch der Honda Jazz wäre eine gute Wahl.

Antwort
von kampfschinken23, 24

Der yaris wäre denke ich am sinnvollsten, von den anderen kann man halten was man will, bzgl. Zuverlässigkeit.

Antwort
von bro5413, 31

Wie viele Kilometer fährst du ungefähr im Jahr? Vom Fiat definitiv Finger weg. Damit hast du nur Probleme. Opel Corsa ab 2005 sind in Ordnung. Von den älteren würde ich auch abraten. Das vernünftigste wäre der Yaris, das sind relativ zuverlässige Autos. Auch wenn ich niemals Japaner kaufen würde. Für 4000 kriegst du einen guten Golf 4 wenn nicht sogar n Golf 5. Die sind in der Versicherung zwar etwas teurer aber immerhin weißt du wo dran du bist. Die können ruhig auch mehr gelaufen sein.

Kommentar von S4mpl3T3xts ,

Hallo, danke für die Antwort. Ich muss jeden Tag zur Schule und wieder zurück: 22 Kilometer ungefähr.... ich denke mal ich werde eine toyota yaris kaufen 🤔

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 16

Mach dir als erstes mal die konkreten Kostenfaktoren klar und dann überschlage noch mal neu, wie hoch dein Budget rein für die Anschaffung ist.

Lies dazu das hier:

https://www.gutefrage.net/frage/mein-erstes-autoaber-welches?foundIn=list-answer...

Antwort
von Basti6000, 52

Versicherung ist teuer als Fahranfänger ich bezahle pro Monat 130 €

Kommentar von Mepodi ,

oh gott, wieso melden die Eltern es nicht als Zweitwagen an? Das ist wesentlich günstiger!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community