Erstes Auto - Umfrage?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Opel Astra [I, J] 50%
VW Golf [IV, V, VI] 50%
Mazda3 ['03-'09] Hatch/Sedan | Mazda3 ['09-'13] Hatch/Sedan 0%
BMW 318d 0%
BMW 116i / 118d 0%
Alfa Romeo Giulietta 0%
Alfa Romeo 147 0%

6 Antworten

Alles was du listest ist nicht für einen Fahranfänger zu empfehlen, da die Versicherungstypklassen viel zu hoch sind und du dadurch zig tausende Euro in den ersten paar Jahren an die Versicherung verschenkst. 

Such per Typklassenliste. Haftpflichttypklasse 10, 11 und 12 sind vernünftig, 13 wenn es unbedingt sein muss. Alles darüber ist für einen Fahranfänger einfach nur irrsinnige Verschwendung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaVeHiDDeN7
02.08.2016, 14:06

Dankeschön! Auf das hab ich nicht geachtet, hab ja 0 Ahnung

0
Kommentar von DaVeHiDDeN7
02.08.2016, 14:56

Könnten Sie mir da vielleicht eine Website sagen auf der man Fahrzeuge nach den Klassen reihen kann? Wäre echt hilfreich :)

0
Opel Astra [I, J]

Hallo :)

Meine Favoriten sind da nicht mal dabei -------> ich würde unter diesen Vorzeichen entweder 'nen guten Ford-Focus, 'nen Toyota Corolla bzw. Auris oder einen Hyundai i30 bevorzugen. Sind gute ausgereifte Kompaktwagen, bekannt zuverlässig & meistens von der Ausstattung her ganz ordentlich. Da kannste eig. keinen Fehler mit machen ;)

Von den von dir genannten Autos empfinde ich den Opel-Astra als beste Wahl. Bei ihm stimmen Preis & Leistung und außerdem sind die Dinger zuverlässig, geräumig und die Ersatzteile und Kundendienstpreise sind bei Opel niedrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VW Golf [IV, V, VI]

VW Ersatzteile sind nicht so teuer, wenn da mal was kaputt gehen sollte, was ja beim 1. Auto wichtig ist ;)

Ansonsten ist es ein klassisches Anfängerauto wie ich finde und du solltest leicht einen Gebrauchten innerhalb deiner Höchstgrenze mit den angeforderten Kriterien finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J0eSpivy
02.08.2016, 12:15

Deshalb sind diese Fahrzeuge im Unterhalt so teuer. 

2

Volkswagen Golf V - Volkswagen ist zuverlässig und rostet kaum in den jungen Jahren.
80 PS - sind meiner Meinung nach genau richtig für ein Fahranfänger.
Baujahr von 2007/2008 - ist noch nicht zu alt und sieht top aus als erstes Auto.
125.000km - Kriegst ein guten Golf mit oberigen Daten und guter Zustand mit 125.000km schon ab ca. 6.800€.
Benzin - ich würde dir ein Benziner empfehlen, da die Diesel Steuer sehr hoch sind.

Der Golf V verbraucht nicht sehrb und lässt sich gut da stehen in Sachen wie Versicherungen etc.

Falls was kaputt gehen sollte sind die Ersatzteile nicht sehr teuer von Volkswagen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaVeHiDDeN7
02.08.2016, 14:07

Danke für deine Antwort! Hilft mir sehr!

0

Ich habe einen Lancia Delta 844, viel Platz, günstig in Versicherung und Steuer, agil und spritzig, selten auf der Straße gesehen ;-) 

Auch die Ersatzteile sind nicht teuer.

Fahre ihn jetzt seit 7 Jahren, habe bisher noch nichts größeres damit gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung