Erster Motorrollar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also für den Anfang findest du auch (wie ich) Roller für 250€ wenn du Glück hast, nach ca. einem halben Jahr würde ich mir vielleicht einen etwas teureren Roller kaufen ,falls man am Anfang Unfälle baut , außerdem kannst du dich mit Rollern dann besser anvertrauen und hast nach einem halben Jahr viel mehr Erfahrung,wo du selber schon weißt, ob es Zeit für einen teureren Roller ist. Wäre zu Schade, wenn du Unfälle baust und der Roller sehr beschädigt wird. Wenn du aber aber schon gut fahren kannst,kannst du es ja direkt mit einem guten Roller probieren!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saskia111
11.04.2016, 21:57

Danke :)

1

Experte bin ich nicht ...nur Chinarollergeplagt ^^
Darum als Tipp: möglichst keinen Chinaroller...

Achte auf KM Leistung ( Tacho 5 Stellig) - für n Roller sind 10.000 KM extrem...

Zumindest wenn nicht alle Wartungen pünktlich gemacht wurden.

Und das kannst Du kaum prüfen.

Lieber 50€ von Papa leihen und etwas mehr ausgeben...als ein zu altes, verrostetes Bike mit abgefahrenen Reifen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung