Frage von GraVBolo, 42

Erster Kuss mit fifty-shades-of-grey-liebhaber?

Hallo Community. Ich (m/17) schreibe seit einiger Zeit wieder mit einer guten Freundin von mir. Wir kamen auf das Thema Sex in Verbindung mit Fifty Shades of Grey. Bei ihr stieß ich auf große Begeisterung als ich meinte das ich das schon ausprobiert habe und wir es zusammen ausprobieren könnten. Wir schreiben also jetzt fast täglich über dieses Thema und sie kommt morgen zu mir. Wir schreiben wie als wären wir zusammen und können es kaum abwarten uns berühren zu können. Ich habe jetzt zwei Varianten wie ich mit ihr zum ersten Kuss komme. 1. Ich hole sie vom Bahnhof ab und wir gehen zu mir, nachdem sie mit mir in mein Zimmer gegangen ist und alles abgestellt habe, drücke ich sie (wenn es die Stimmung soweit erlaubt) mit den Armen nach oben gegen die Tür, durch welche sie grade durchgegangen ist, und küsse sie. Also änhlich wie in der Fahrstuhlszene in dem Film. (könnte wenn sie es erwiedert auch aufs bett fallen lassen) Ihre momentane Vorstellung des Abends ähnelt der 2. Variante...Ich würde mit ihr zu mir gehen und wir würden zusammen den oben genannten Film schauen. während des Films würde ich sie näher zu mir holen, mich über sie beugen und sie ganz romantisch küssen.

Welche Variante würdet ihr bevorzugen?

Mit der ersten rechnet sie so garnicht und es würde das Eis auf jedenfall brechen und sie sagt auch ständig das sie mich dann möglichst schnell küssen will und rumknutschen will. Die zweite Variante ist weitaus romantischer und sie kann sich vielleicht ein bisschen besser darauf vorbereiten. Mir fällt die entscheidung echt schwer :/...hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke, GraVBolo.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anno19XX, 17

Natürich ist es immer davon abhängig, wie genau das bei euch ist. Selbst die beste Beschreibung ist halt nur eine Beschreibung.

Wenn ich mir das aber so durchlese würde ich V1 bevorzugen, allerdings die Frage stellen, ob du nicht sogar zu lange wartest. Ich meine... wenn du dir den Kuss für zuhause aufbewahren möchtest, wie begrüßt du sie denn? Mit einem Händedruck oder einer freundschaftlichen Umarmumg? So wie du es beschrieben hast, seid ihr ja über diesen Punkt längst weg.

Wenn du wirklich das Thema provozieren willst, dann würde ich ihr an deiner Stelle direkt bei der ersten Begegnung auf dem Bahnsteig (ist ja selbstverständlich, dass du als Gentleman direkt vor Ort auf sie wartest und nicht nur am Ausgang auf sie wartest um Parkgebühren zu sparen) beide Arme entgegen strecken, so daß sie diese greift und sie dann - wie du es für zuhause beschrieben hast - an die nächstgelegene Wand drückst, die Hände nach oben gehalten und ihr dann einen intensiven Kuss verpasst.

Zuhause könnt ihr dann weiter gehen. Wenn ihr allerdings Fesselspielchen auf der Basis von 50 Shades of Grey ausprobieren wollt, würde ich dir empfehlen dich intensiver mit BDSM auseinander zu setzen. Der Film ist keine gute Anleitung und ist in meinem Augen nur eine schlechte Umsetzung von Kopfkino. Eine interessante Kritik findet man auf Youtube.

Antwort
von Chichibi, 23

Variante 1 finde ich ehrlich gesagt ziemlich dämlich. Ihr wollt doch hoffentlich nicht die Bücher nachspielen. Etwas unromantischeres gibt es nicht. Macht euer eigenes Ding.

Das heißt auch, mach es am besten spontan. Wenn man so etwas zu sehr plant, dann wird es ohnehin nichts. Dann wirkt es extrem gestellt und holprig. Den ersten Kuss hättest du dann wohl vergeigt.

Küss sie einfach, sobald die Stimmung passt. Und küsse sie so, wie du in dem Moment willst. Wild, zärtlich, leidenschaftlich, vorsichtig, ... egal. Hauptsache, es kommt aus deinem Inneren und ist somit authentisch.

Also, es ist schön, dass du dir Gedanken macht. Sich ein paar Szenarien zu überlegen ist natürlich erlaubt. Aber versteif dich nicht darauf, sondern bleib spontan.

Viel Spaß euch zwei!

Antwort
von sharkybarky, 18

Man kann ja den Charakter von ihr jetzt als Außenstehender nicht kennen also wenn sie eher der romantische Typ ist der vielleicht auch etwas schüchtern und so ist wäre Variante 2 besser aber wenn sie Selbstbewusstsein hat und gerne Sachen ausprobiert und wie von dir erwähnt dich so schnell wie möglich küssen möchte ist Variante 1 sehr gut und damit zeigst du ihr auch das du die Sachen in die Hand nehmen kannst und sie führst,den Film kann man ja im Nachhinein immernoch schauen

Antwort
von papapi123, 9

Naja also ich hätte variante 1 gewählt, weil mich als mädchen solche dinge schärfer machen als diese romantische tour, das naja wirkt sich eher negativ auf meine Libido aus wenn sich meine innere Göttin zuvor auf harten s** gefreut hat.

Antwort
von Semiria, 14

Also ich finde ja, Sex sollte spontan und nach Lust und Laune passieren, nicht geplant ^^'

Kommentar von GraVBolo ,

Also soll ich einfach irgendwas machen wenn wir beide in der stimmung sind? Spricht denn irgendetwas gegen das erste?

Kommentar von Semiria ,

Wenn ihr beide dazu bereit seit, wieso nicht. Aber bitte verplane nicht den ganzen Abend Detail genau, das macht nur Druck und schlussendlich läuft es trotzdem anders :D 

Klar ist ein Film schön anzusehen, aber man sollte realistisch bleiben. 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community