Frage von Frollein2015, 62

Erster Blick und es war um mich geschehen... trotz glücklicher Beziehung, jeder kennt es, wie bewertet man sowas?

Hallo Ihr lieben, mir ist da was ganz fiurchtbares passiert. Etwas wovor ich immer Angst hatte, oder habe. Ich bin mit meinem Freund sehr glücklich. Er hat zwar noch nie ich liebe dich zu mir gesagt, dennoch zeigt er es mir ständig und es ist schön! Wirklich! Oft werde ich von meien emotionen überrollt und Sage ihm dass ich ihn liebe auch wenn immer "nur" ein ich dich auch zurück kommt. Er kann halt nicht über seine Gefühle reden. Er zeigt es eher. Nun war ich mit meiner Freundin auf einem Event und ich bin malwieder was am hantieren aber drehe mich um und sehe diesen Mann und Wumms. Dass mir die Kinnlade nicht runter gefallen ist war alles. Ich konnte meine Augen fast nicht mehr bei mir halten. Er auch nicht. Ich habe auch mit ihm geredet und er war auch sehr nett und wir haben uns gegenseitig so ein bissl geneckt. Er ist seit 2 Jahren verheiratet und ich habe eine glückliche (dachte ich zumindest bis einen Tag davor) Beziehung. Ich meine Hand aufs Herz, das passiert doch jedem mal oder? Es gibt sooo viele Menschen und es gibt nicht nur einen der zu einem Passt, sonst würde man sich doch im laufe des lebens nicht trennen und immer wieder wen neues finden oder? Ich meine wie soll ich das Bewerten. Jetzt hat der mir auch noch eine Anfrage bei FB geschickt und ich überlege Sie einfach zu löschen. Aus dem Kopf geht er mir wohl vorerst nicht (typisch frau grrr) aber so vergesse ich den Tag des Kennenlernens schnell wieder oder? Jemand schonmal eine ähnliche Erfahrung gemacht? Ich zweifle schon daran, ob ich überhaupt weiss was liebe ist dass ich sowas denke und empfinde ohne jemanden wirklich zu kennen... Hmmm ich bin doch keine 16 mehr wie kann das sein.... Ihr Hobbypsycholugen haut mal raus... was ist es. Projeziert man in solchen Situationen das was einem fehlt auf jemand anderes? Oder sollte ich mit dem feuer spielen um zu testen ob ich mich verbrenne oder ob es von alleine erlischt weil es eine fata morgana war?

Antwort
von marenka111, 11

Hallo, wenn du keine 16 mehr bist, dann kann das zwar passieren, aber dann solltest du wissen, dass dieser Mann für dich tabu ist und zwar allein schon aus dem Grund, weil er verheiratet. ist. Ein erster Blick, der dich umhaut, sagt dir noch lange nicht, ob ihr zusammen passen würdet. Und ein Mann, der gerade erst zwei Jahre verheiratet ist und Kontakt zu anderen Frauen sucht, der hat keinen Charakter. Und Charakter hast du in meinen Augen auch nicht, wenn du dazwischen funken willst.

Kommentar von Frollein2015 ,

Meine frage hiess nicht wie soanne ich einen verheirateten Mann aus oder. Ich glaube du hast die Frage nicht verstanden also urteile nicht!

Antwort
von Bartstoppel1902, 30

Hallo Frolein,

wieso dachtest du bis einen Tag zuvor das du in einer glücklichen Beziehung bist?

Meiner Meinung nach muss man differenzieren ob man in jemanden verknallt oder verliebt ist. Man darf ab und an auch jemand anderen toll finden, aber wenn du deinen Freund liebst würde ich dir raten keinen Kontakt mit diesen anderen Typen zu suchen. Vor allem auch weil er verheiratet ist.

Wer einmal lügt, den traut man nicht. Willst du so einen Mann an deiner Seite haben? - Das selbe gillt im übrigen auch für umgekehrt.

Antwort
von Ricendes, 28

Hallo.

Ziemlich heikle Situation.

Naja, wenn dich der Neue nicht in Ruhe lässt, wieso nicht mal kennenlernen?

Vielleicht einmal eine "Freundschaft" aufbauen, um ihn richtig kennenzulernen.


Aber nicht zu voreilig irgendetwas entscheiden!

Lass dir Zeit , lern ihn kennen ( das ist nicht verboten ) und dann siehste ja was draus wird.

Der Rest ergibt sich von alleine.



Antwort
von oxygenium, 24

wer sich in Gefahr begibt kommt darin um und hat am Ende den schwarzen Peter in der Tasche.

Aus Erfahrungen wird man bekanntlich ja schlauer oder weiser.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten