Erster Frauenarzt Termin. Was wird gemacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an, was dein Anliegen ist... Sollte es der Verdacht auf ein Scheidenpilz o ä sein, Wird sie dich sicher untersuchen. Es kann aber auch einfach eine ganz normale Untersuchung sein, die kommt jedes halbe Jahr. Wie gesagt, ansonsten kommt es drauf an, was du wissen möchtest, bzw machen lassen willst.

Aber falls eine Untersuchung kommt: ist gar nicht schlimm!:) jedes Mädchen/jede Frau hat ein grauen vor der 1. Untersuchung, aber es tut gar nicht weh und man gewöhnt sich daran. Bleib ganz locker. Sie weiß, was sie tut.😉

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, also bei mir haben die beim 2. mal auch nur geredet und so. Da ich ja nicht weis was dein Grund ist warum du zum Arzt gehst kann es auch sein das sie eine Untersuchung machen. Aber eigentlich auch nichts schlimmes weiter. Bei mir haben sie mal Röntgenaufnahmen vom Bauch  gemacht oder so was vielleicht. Aber wiegesagt das hängt halt vom Anliegen des Patienten ab.

lg lari

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du googlen. Hier gibt es schon zig Fragen zu diesem Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst nur unten untersucht und gegebenenfalls wird ein Abstrich gemacht.

Manche Ärzte bieten auch Ultraschall an um zb nach Zysten zu gucken.

Meine fa tastet brüste zb nur auf Wunsch ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?