Frage von GamemasterLP, 75

Ersten Kern bei der CPU aktivieren?

Hallo Community

Ich habe heute wieder einmal eine Frage, und zwar:

Meine CPU:

Dual Core Intel(R) Pentium(R) CPU G4400 @ 3.30GHz

Wie man den Bilder entnehmen kann, arbeitet nur der zweite Kern (CPU #1 / Core #2) im Bild mit 25%. Der erste Kern (CPU #1 / Core #1) (arbeitet) immer mit 0%. Auch wenn der zweite Kern bereits voll ausgelastet ist, sprich 100%, arbeitet der erste Kern noch immer nicht. Gibt es Treiber die das Problem lösen? Gibt es überhaupt ein Problem oder ist das normal? Und falls es Treiber gibt: Bitte einen Link. Ach ja, und nur so nebenbei: was ist mit CPU #0??? Hat die nun mein PC komplett ausgelassen oder...??? xD

Vielen Dank für eure Antworten im Vorraus und Liebe Grüße

GamemasterLP

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NoHumanBeing, 50

Wie die CPU-Kerne ausgelastet werden, hängt von der Anwendung ab.

Wenn Du nur eine Anwendung laufen hast, die etwas rechenintensives macht und diese auch nur mit einem so genannten Thread arbeitet, kann auch nur ein Kern ausgelastet werden.

Mehrere Kerne kann man zum einen mit Software auslasten, die mehrere Threads verwendet (wobei nicht jedes Problem schneller gelöst werden kann, wenn es mit einem "multithreaded" Algorithmus bearbeitet wird - manchmal ist ein "multithreaded" Algorithmus auch langsamer), zum anderen dadurch, dass man einfach mehrere CPU-intensive Programme gleichzeitig laufen lässt. Die können dann für sich genommen zwar jeweils "single threaded" sein und nur einen Kern "auslasten", aber der Scheduler vom Betriebssystem wird die unterschiedlichen Prozesse trotzdem auf unterschiedliche Kerne verteilen und so für höhere Auslastung sorgen.

Antwort
von icekeuter, 48

Rechtsklick auf das Diagramm in den Taskmanager - "Diagramm ändern in" -> "Logische Prozesse"

MfG. icekeuter

Antwort
von Reyha24, 13

Das ist sehr komisch... Lass mal einen CPU Benchmark laufen und poste hier die Ergebnisse. Gruß :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community