Frage von MeisINter, 10

Erstellte Website verwalten?

Hallo,

mich würde mal etwas interessieren: Wenn ein Entwickler für einen Kunden eine Website programmiert und der Kunde dann beispielsweise jede Woche neue Bilder hochladen will - wie macht er das? Muss man ihm dann erklären wie er Bilder auf den Server hochläd? Oder gibt es dazu spezielle Software? Wie genau wird das gehandhabt wenn die Seite dann an den Kunden verkauft wird?

Antwort
von regex9, 9

Wartung von Webseiten

Heutzutage werden viele Kunden-Webseiten mit einem CMS (Content Management System) erstellt. Das ist eine grafische Plattform, auf der Nutzer auch ohne Programmierkenntnisse ihre Seiten verwalten können.

Bekannte Beispiele für CMS sind Wordpress, Drupal, Typo oder Joomla!. Die benannten nutzen alle PHP und eine Datenbank wie MySQL. Es gibt aber auch CMS die auf anderen Sprachen basieren, wie Hippo (Java), Umbraco (ASP.NET) oder Calipso (nodejs).

Dem Nutzer werden für die Anwendung verschiedene Templates zur Verfügung gestellt, die ab und an auch aufeinander aufbauen können. Ein Beispiel wäre eine Seite mit Header, Footer, Sidebar, einem Slider oben und vielleicht noch einer Box, in der News angezeigt werden. Jede Komponente stellt ein eigenes und unabhängiges Template dar, welches im CMS mit anderen verknüpft wird (man erstellt bspw. ein Template "Home" auf Grundlage eines Basistemplates "Page" und zieht darauf die erwähnten Komponenten. Das CMS übernimmt dann die Aufgabe, diese komplette Seite zusammenzusetzen und zu rendern.

Die Templates bestehen aus dem üblichen Markup und Platzhaltern, die vom CMS befüllt werden. Wieder ein Beispiel: Ich habe nun mein zusammengebautes "Home"-Template im CMS vor mir. Davon erstelle ich einen Ableger / eine Instanz (oft werden alle Seiten als Items in einer Baumstruktur angezeigt, um die Übersicht zu wahren - schau es dir einfach praktisch einmal an, um zu verstehen, wovon ich schreibe). Ich möchte, dass im Header mein Name steht. Also gibt es ein Feld, wo ich einen Titel eintragen kann. Dieser Titel wird, wie alle anderen Daten aus möglichen Feldern in der Datenbank gespeichert. Wenn die Webseite im Browser aufgerufen wird, ersetzt die serverseitige Programmiersprache die Platzhalter im Template durch die konkreten Daten und gibt die fertige Seite an den Client zurück.

CMS bieten oft sehr viele Funktionalitäten. Z.B. die Versionierung von Items oder die Handhabung verschiedener Sprachen.


Abgabe des fertigen Produkts

Wenn die Webseite vom Entwickler fertiggestellt wurde, gibt es manchmal noch verschiedene Phasen, bis die Seite komplett online gestellt wird (bspw. erst Veröffentlichung auf Testdomains mit nur eingeschränktem Zugriff o.ä.). Letzten Endes von dem vom Kunden ausgewählten Server-Anbieter online gestellt. Die Software selbst lädt der Entwickler also auf den Server hoch (große Webseiten nutzen mehr als nur einen Server - unter anderem als Schutz vor Ausfall). Wenn ein CMS genutzt wird, hängt das mit dran.

Der Kunde bekommt Zugriff auf das CMS Backend-System. Wer die Content-Pflege übernimmt, wird abgesprochen. Manchmal ist es der Kunde selbst, manchmal übernimmt die Entwicklerfirma diese Aufgabe (Wartung) oder eine dritte Firma wird hinzugezogen. Außerdem wird im Vorfeld ausgemacht, ob die Entwicklerfirma folgende Wartungsaufgaben noch übernimmt oder nicht. Die Wartung wird natürlich ebenso bezahlt. Zudem unterscheidet man, was nur als Wartung gewertet wird (bspw. ein Bugfix - der Slider zeigt nur 3 statt 4 Bilder an, ein Button wird falsch dargestellt o.ä.) oder was als neue Änderung am System (bspw. noch die Möglichkeit, das Logo im Header austauschbar zu machen o.ä.).

Antwort
von TanteHolger, 8

Das hängt davon ab, was der Entwickler als Auftrag bekommt. Es wird in der Regel auch mit den Kunden über logische Zusammenhänge und eventuell benötigte Erweiterungen gesprochen die für eine komplette Funktionalität benötigt werden.

Die Seiten/Programme werden dem Kunden im Normalfall fertig verkauft. Sollten weitere Funktionen, Support, oder Wartung gewünscht werden, wird dies separat vertraglich vereinbart und ausgeführt.

Gruß: Holger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community