Erstellen einer Öffnungsbilanz - was mache ich wenn das Bankguthaben nicht angegeben ist - ist das Bankguthaben dann einfach 0?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erst einmal - Eine Öffnungsbilanz ist schon hart. Was soll denn da bilanziert sein? Die Öffnung einer Gesellschaft? Das Ding hat einen Fachbegriff, der lautet Eröffnungsbilanz.

Warum ist es nicht angegeben? Bei der Inventur vergessen? Oder ist es eine Schulaufgabe?

Es sind egal ob in der Realität viele mögliche Vermögensgegenstände nicht angegeben. Weil sie nicht zutreffend sind. Gibt es sie also nicht, dann wird auch nichts bilanziert. Gibt es sie aber doch und es gibt Probleme mit der Bewertung, dann müssen die vor der Bilanzierung im Rahmen der Inventur geklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar ungewöhnlich, dass ein Unternehmen kein Bankkonto hat oder dass es haargenau auf 0 steht.  Aber wenn keine Bestände da sind, kannst du auch nichts in die Eröffnungsbilanz bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre schön, wenn Du die Gegenfragen von Gullup beantworten würdest. Ansonsten ist eine zutreffende Antwort auf Deine Frage nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn nichts dasteht würde ichs so machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?