Frage von Windspender, 67

Erste Weltprobleme lässt Menschen blind werden?

Viele Fragen drehen sich hier, was man sich wünschen soll. Viele scheinen doch schon wunschlos glücklich zu sein, oder nicht ? Wieso wünscht man sich dann nicht etwas, was anderen hilft ?

Es gibt viele alte menschen zu weihnachten, die alleine im Seniorenheim oder zuhause sitzen. Warum schenkt man ihnen nichts, auch wenn es Zeit ist ? Oder Tierdecken und Futter für Heimtier ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 27

wenn man hier auf eine der derartigen "was soll ich mir zu ... wünschen"-Fragen mal mit "Friede auf Erden" antwortet, dann wird die Antwort beanstandet und gelöscht, man darf also nur materiellen Firlefanz vorschlagen.

Kommentar von Windspender ,

ja, es sind konsumsatte Menschen / Kinder, die nicht mehr wirklich sehen, was sie brauchen :/

Antwort
von GelbeForelle, 44

Weil man immer etwas braucht. Aber bei den luxusgütern ist das Verhältnis nutzen/Preis sehr gering, man kann es dann natürlich anderen schenken, aber da es immer noch etwas besseres gibt, machen das wenige, oft auch aus Konkurrenz zu anderen. Aber manchmal lohnt es sich dann mehr, das Geld zu spenden und sich so ein gutes Gefühl zu kaufen. Wieviel einem das wert ist muss man definieren, theoretisch könnte man das Verhalten der Menschen also anhand einer Formel erklären.

Kommentar von Windspender ,

man muss ja nicht unbedingt spenden, wenn eben eher sachspenden und solche sachen wie Zeit. 

Ja, wenn jemand einen anderen zeit schenkt, kann man damit nicht vor anderen rumprahlen. Meist sind es materielle Dinge, die man sich ausdenkt, um anderen es zu zeigen, obwohl man es gar nicht bräuchte ( neues Handy, schmuck, schuhe, usw ). Jetzt kommen auch immer mehr die Gelangweilten auf die Idee sich Actionreiche Tage zu schenken ( Fallschirmsprung, autoausleihen, usw).

Kommentar von GelbeForelle ,

So was finde ich persönlich ja auch doof. Ich mag das sowas von überhaupt nicht, wenn man 100+€ für einen Tag Spaß ausgibt. höchstens diese Milliardäre, die sich eh alles kaufen können. Aber da wären wir wieder bei dem nutzen/Leistung Verhältnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten