Erste Weltkrieg.....Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Amerikas Kriegseintritt machte die Übermacht zu groß. Weiterhin kamen Tanks auf (Panzer), denen Deutschland nichts entgegensetzen konnte.

Allgemein stand den Allierten ein Riesen-Rohstoff-Reservoir zur Verfügung (Öl, Metalle usw.), das den Mittelmächten fehlte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das de verloren hat wurde damit besiegelt das sie in der Schlacht um verdun einfach nicht weiter gekommen sind und sie so zu sagen immer gegen eine wand gelaufen sind die nicht kaputt ging, als dann noch die USA in den krieg eingetreten sind und neu Waffen wie panzer hin zu kammen gegen die deutschen, konnten sie nichts machen und wurden besiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traditionell wird 1917 als Wendepunkt angesehen, durch eine Vielzahl von Einflüssen.

Neben einer immer geringeren Handelstätigkeit mit Deutschland durch neutrale Staaten, erzwungen durch die Flottenüberlegenheit von Großbritannien, spielt vor allem der Kriegseintritt durch die USA eine entscheidende Rolle.

Die USA waren Neutral, haben aber bereits früh die Kriegsgegner Deutschlands unter anderem mit Waffen beliefert. Deutschland hat durch einen ungeeinschränkten U-Boot Krieg teilweise auch Passagierschiffe torpediert, was zusammen dann dazu geführt hat das die USA aktiv als Kriegspartei eintreten.

Obwohl ebenfalls 1917 die Ostfront einbrach, durch die Revolution in Russland, konnte das Deutschland nicht helfen die Westfront erfolgreich zu bezwingen. Die Grabenkämpfe dort waren schon lange nur noch Kämpfe wo es ein paar Meter hin und her ging.

Zusammen mit einer relativ neuen Entwicklung, dem Panzer, konnten die verbliebenen Kriegsgegner Deutschlands dann 1918 erfolgreich die deutsche Front brechen.

Also generell: 1917, Kriegseintritt der USA, sowie Überlegenheit der Ententemächte im Wirtschaftskrieg i.e. Embargo auf Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in meinem heft stehen

-1917 Kriegserklärung USA an Deutsches Reich (waffen+Unterstützung)

-Zweifrontenkrieg + Stellungskrieg

-Kriegsmüdigkeit 

-Hunger in der Heimat

Das führte 1918 zum kriegsende, das Deutsche reich verliert

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANDKNO
14.06.2016, 18:20

der 2 Fronten krieg wurde (ich glaube) 1917 beendet weil Russland sich zurück gezogen hat weil die Zaren Familie tod war

0

Was möchtest Du wissen?