Frage von sgalo, 115

Erste teure Uhr mit 22 Gute Wahl getroffen Rolex?

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 66

Deine Frage ist kaum erkennbar. Rolex ist ein Luxusartikel, den man dann auch zeigt. Status, Stil, was auch immer. Ob nun mit 18, 22 oder 45. Rationale Gründe für eine Luxusuhr gibt es nun mal nüchtern betrachtet keine. Rolex ist sicher qualitativ hervorragend, aber auch designmäßig mit jeder Ramschuhr verwechselbar und für den Namen schon teuer. Aber wertstabil, gefragt und mit Gewinn wiederverkaufbar. Zweites Aber: Revisionen nicht vergessen, die kosten auch reichlich...

Antwort
von Rockuser, 65

Wenn es kein Blender ist, warum nicht.

Antwort
von FooBar1, 37

Kannst du dir keine Apple Watch leisten???

Antwort
von muschmuschiii, 70

na ja, Geschmackssache: ich persönlich finde eine Rolex grauenvoll

Antwort
von Quad500, 51

Ich versteh immer noch nicht warum manche Menschen, auch Reiche, viel Geld für ne verdammte Uhr ausgeben. Es gibt doch einfach so viele andere sinnvollere Dinge in die man sein Geld stecken kann wenn man zu viel hat, wie ne Weltreise, Sportwagen, ne Villa usw.

Kommentar von hardcore8844 ,

Nehmen wir an du willst aus Wirtschaftlicher Sicht das Geld nicht in einen Sportwagen stecken. Hast ein nettes Haus und mehr Geld in der Urlaubskasse als du Urlaubstage hast. Nebenbei deine Altersvorsorge ausgebaut und suchst nun eine elegante Uhr, die du in 10 Jahren mit etwas Pflege deutlich teurer als Vorher verkaufen kannst? Fallen dir andere Gebrauchsgegenstände ein die du fast Sofort und ohne Nennenswerten Verlust in Bargeld verwandeln kannst? Die du tagtäglich trägst und deren Wert mit der Zeit steigt?

Kommentar von Vampire321 ,

Und wenn man auto(s), Haus, Boot etc schon hat?

Ich hab sogar noch was ganz anderes als all das:

SPASS am Uhren sammeln!

Und eine tiefe innere Befriedigung, meine Schätzchen ab und zu aus dem Schrank zu holen, aufzuziehen, polieren und an der feinen Technik zu erfreuen... Und mir das ganze sogar noch ohne mein Konto um einen Cent überziehen zu müssen leisten zu können.

Nicht falsch verstehen! Ich kann mir auch nicht jede Woche ne Uhr für mehrere tausend Euro kaufen!

Aber alle 3-4 Jahre oder bei besonderen Ereignissen (Geburt meiner Kinder, bestandene Meisterprüfung...) gönn ich mir schon ein neues Stück.

Ich Versuch einfach jeden Monat nen Hunderter dafür zur Seite zu legen... Meistens klappts ;)

Antwort
von jirri, 75

PROLLEX!

Wozu ein haufen Geld für eine schwere und klobige Uhr ausgeben?

Da gibt es hochwertigere Uhren für das Geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten