Erste Mathearbeit verkackt in 10, Klasse?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kann man. Mir ist das auch mal passiert. Mathe war nie mein starkes Fach. Dennoch habe ich es dann (vermutlich war auch etwas Glück mit dabei) dann noch auf eine sehr, sehr schwache 3 geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warts doch erst mal ab, vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm. Wenn du das Ergebnis hast, kannst du ja immernoch mit deinem Lehrer/deiner Lehrerin sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das. Und wird schon keine 6 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosna118
24.10.2016, 19:02

Ja gut vllt 5,5 oder so xD 

0

Wenn deine Leistungen dementsprechend aussehen und du bessere Noten schreibst, dann ja. Wenn deine weiteren arbeiten auch schlecht ausfallen, dann nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Realschule??
Zählt die Jahresleistung(arbeiten,test...) nur 50% von der Gesamtnote(Zeugnis) die anderen 50%die Schriftliche Prüfung also ist gut machbar😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denke schon. Dein Schnitt wird wahrscheinlich trotzdem nicht soo gut, aber wenn du dich wirklich reinhängst, schaffst du es bestimmt noch auf eine 3. In der 10. Klasse, solange du Noten und noch kein Punktesystem hast, geht das leicht auszubessern.

Viel Glück. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

logisch, musst halt nur gute noten bekommen zukünftig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?