Frage von hannesmey, 98

erste mal bong geraucht?

habe gestern das erste mal einen bong und einen joint geraucht, aber jetzt erst gelesen wie ungesund das rauchen davon ist. ist das einmalige rauchen echt so schlimm :/ hab grade echt angst vor gesundheitsschäden, kann mich jemand etwas beruhigen?

Antwort
von unhalt, 54

Die wahrscheinlichkeit, dass du deshalb morgen Tot umkippst ist unglaublich geringn (oder auch inexistent). Beim Rauchen und auch beim allgemeinen Drogenkonsum ist das merfache/regelmäßige einnehmen viel gefährlicher. Allerdings gibt es auch substanzen, die noch Wochenlang in deinem Körper nachweisbar sind.

Wenn es aber das erste und letzte mal ist, dann brauchst du dir da keine großen Sorgen zu machen.

lg

Antwort
von Flash8acks, 58

Du willst behaupten, dass du als "Neuling" gleich Bong und auch noch dazu einen Joint geraucht hast und fragst nun erst nach den Folgen? Die Wirkung solltest du heute noch merken ^^ ... Rauchen schadet immer der Gesundheit ;-)

Kommentar von MonteCassino ,

ach, den kindern wird heute doch nur noch dreck angedreht und sie raffen es nicht

Antwort
von versus00, 34

Alles gut, da wird nichts passieren.

Jetzt weißt Du wie es ist und tust es nicht noch einmal, wenn Dir Deine Gesundheit lieb ist.

Antwort
von AntwortMarkus, 45

Wenn du es nie wieder tust, dann ist alles gut. Noch hast du kein Suchtverhalten.  Denn diejenigen die süchtig sind, verdrängen die Gefahren und reden sich die Droge schön.  

Antwort
von FnaticAnswer, 38

Aloha hannesmey,

also, wenn du das einmal gemacht hast, wird das keine Konsequenzen ziehen, keine Sorge.
Trotzdem war das ziemlich dumm, und ich würde dir empfehlen, das die wieder zu tun! 

LG Tim

Antwort
von ElGerda, 17

Bei einmaligem rauchen solltest du nicht direkt Krebs bekommen.

Aber denk daran, dass Drogen wie Cannabis illegal sind.

Antwort
von Matermace, 40

Von einem Mal passiert da gar nichts, keine Sorge^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten